Sicherheitsschuhe – eine Studie der Anatomie des Fußes

Im Herbst des Jahres 2007 brachte Mascot eine neue Produktgruppe auf den Markt, „Mascot Footwear“ – ein umfassendes Programm an Sicherheitsschuhen. In Herbst 2008 wird das Sortiment um neue Modelle mit innovativen Eigenschaften erweitert.

Die Entscheidung, das Sortiment um Sicherheitsschuhe zu erweitern, erläutert der geschäftsführende Direktor Michael Grosbøl: „Wir erleben immer wieder, dass die Träger größere Anforderungen an ihre Arbeitsausrüstung stellen. Funktionalität allein reicht nicht mehr aus. Deshalb lag auf der Hand, dass wir Sicherheitsschuhe auf den Markt bringen, die perfekt zu unserer Kleidung passen, damit wir den Träger rundum einkleiden können.“

Eines der Details, das mit diesem Hintergrund entwickelt wurde, ist die anatomisch geformte Zehenschutzkappe. Zehenschutzkappen schützen vor Stößen und Druck.Die von Mascot entwickelte, bietet zudem noch eine Reihe weiterer Eigenschaften: Sie ist der Anatomie des Fußes angepasst und bietet mehr Raum in der Breite, wodurch auch die äußersten Zehen besser geschützt sind. Gleichzeitig bietet sie mehr Platz in der Höhe und ist so geformt, dass selbst in gebeugter Haltung unangenehme Druckstellen vermieden werden – z. B. wenn der Träger auf den Zehenspitzen steht. Das bietet dem Träger höhere Sicherheit und besseren Komfort. Auch Mascots Leisten, die Form, um die der Schuh geformt wird, sieht anders aus. Eine Studie der Form des Fußes zeigte, wie der Leisten geformt werden sollte.

Die vielen Details bei den Sicherheitsschuhen tragen zu größerem Komfort und einer höheren Sicherheit bei. Die verschiedenen Teile wurden so bearbeitet, dass sie innen nicht scheuern. Es wird des Weiteren in vielen Modellen ein Spezialtextilmaterial (MS3) als Nageldurchtrittschutz verwendet, da es mit diesem Material möglich ist, im Gegensatz zu einem Nageldurchtrittschutz aus Stahl, die ganze Sohle zu decken. Dies erhöht die Sicherheit und darüber hinaus wird die Kälte mit einem Nageldurchtrittschutz aus Textil nicht so schnell an den Fuß geleitet. Nicht zuletzt ist ein Nageldurchtrittschutz aus MS3 viel flexibler und bietet mehr Komfort in allen Bewegungsabläufen.

Die meisten Modelle von Mascot Footwear sind mit einem patentierten Multifunktionsgelenk ausgestattet. Es ist ein längliches Gelenk aus festem Nylon-Kunstoff, das sich in der Sohle des Schuhes befindet. Es stabilisiert den Schuh und bewirkt, dass der Schuh sich an der richtigen Stelle biegt. Es ermöglicht u. a. einen guten Stand auf Leitern. Mascots Multifunktionsgelenk ist so geformt, dass es den Fuß nicht scheuert, ungeachtet davon, welche Fußstellung der Träger hat. Im diesem innovativem Gelenk befindet sich ein stoßdämpfendender Komfortschaum. Er ist so im Schuh platziert, dass die Ferse immer in Kontakt mit der Komfortzone hat. Dieses bewirkt einen guten Stand im Schuh und eine Entlastung des Rückens.

www.mascot.dk

Mascot anatomisch geformte Zehenschutzkappe
Mascot anatomisch geformte Zehenschutzkappe