Brandschutz beginnt bei Helly Hansen Workwear an der Basis

Der Kontakt mit offenem Feuer, heißen Oberflächen oder Strahlenhitze gehört an vielen Arbeitsplätzen zum Alltag. Berufe wie der des Feuerwehrmanns, aber auch Berufe der Industrie, auf Baustellen und viele andere Branchen zählen hierzu. Helly Hansen Pro sorgt für die Menschen in diesen Arbeitsfeldern mit adäquater Bekleidung für Sicherheit und rettet somit immer wieder Leben. Das Unternehmen bietet eine umfangreiche Kollektion flammhemmender und wasserdichter Bekleidung. Die verwendeten Materialien sorgen sowohl für Wärmeisolierung als auch für Feuerschutz. Das Helly Hansen Patent des Faserpelzes ist von der NATO zugelassen und gelistet. Reißverschlüsse und Ärmelaufschläge sind gleichermaßen behandelt, sodass übergreifende Feuer abgehalten werden und weder heiße Luft noch heiße Flüssigkeiten eindringen können. Auch statische Elektrizität stellt aufgrund der eingesetzten Feuchtigkeits-absorbierenden Materialien und ihrer natürlichen antistatischen Eigenschaften keine Gefahr dar.

Interaktives 3-Lagen-System

Das 3-Lagen-Workwear-System von Helly Hansen ist ein interaktives Arbeitsbekleidungssystem, das die Synergien zwischen der Physiologie des Körpers und der modernen Fasertechnologie nutzt. Damit bleibt der Körper während der Arbeit trocken und warm. Die Arbeitsbekleidung von Helly Hansen Workwear ist nicht nur funktionell, sondern auch modisch gestaltet. Helly Hansen Workwear Base Layer – die Basisschicht – ist ein komplettes Unterwäscheprogramm aus Polypropylen oder Wolle, das Transpirationsfeuchtigkeit aufnimmt und von der Haut in die nächste Kleidungsschicht ableitet.

In Viskose und Kermel lieferbar

Je nach Anforderung bietet Helly Hansen Workwear unterschiedliche Ausführungen der Bodywear und Woolwear an. Speziell für den Brandschutz gibt es da die Flammhemmende Wolle die nach EN 531 zugelassen ist. Diese Unterwäsche ist in den Ausführungen Viskose und Kermel lieferbar. Beide Materialien sind mit Wolle gemischt und bilden eine Basisschicht, die flammenhemmende Eigenschaften mit Wärmeisolierung verbindet. Sie schützt nicht nur gegen extreme Witterungsbedingungen, sondern auch gegen Flammen, Übertragungs- und Strahlungshitze sowie geschmolzenes Metall. Das Material hat permanent antistatische Eigenschaften.

Schutz von Kopf bis Fuß.

Im Programm der flammhemmenden Wolle gibt es unter anderem die Ebeltoft Balaclava (Sturmhaube), das Langarmhemd und die Hose sowie die Safe Workwear Socken.

Ausführliche Informationen über das Produktangebot von Helly Hansen Workwear unter www.hellyhansen.com

Schutzkleidung von Helly Hansen
Schutzkleidung von Helly Hansen
Langarmhemd
Langarmhemd
Safe Workwear Socken
Safe Workwear Socken