Gütesiegelverleihung an Gebrüder Arweiler

Am 20. Juni 2008 wurde der Gebr. Arweiler GmbH & Co. KG vom Leiter des gemeinsamen Geschäftsbereichs Prävention der BBG.StBG, Dipl.- Ing. Helmut Ehnes, das Gütesiegel „Sicher mit System“ überreicht.

Das Unternehmen mit Sitz im saarländischen Dillingen betreibt im Saarland zwei Steinbrüche und zwei Kieswerke, außerdem betreibt es ein Kieswerk in Frankreich. Mit 110 Mitarbeitern werden alle handelsüblichen Gesteinskörnungen sowie Recyclingbaustoffe produziert und vertrieben. Am Standort Saarwellingen wird außerdem in einer Kompostierungsanlage Mutterboden hergestellt.

Geschäftsführer Arweiler betonte in seiner Ansprache, dass Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz ein wesentlicher Bestandteil der Firmenphilosophie seien. Der technische Leiter Burger berichtete von den anfänglichen Schwierigkeiten und den zwischenzeitlich erzielten Erfolgen bei der Einführung der entsprechenden Organisationsstrukturen. Er stellte fest, dass nur durch die Beteiligung aller Mitarbeiter Verbesserungen in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz möglich sind.

Helmut Ehnes gratulierte dem Unternehmen zu den erreichten Zielen und hob auch die wirtschaftlichen Vorteile eines erfolgreichen Arbeitsschutzmanagements hervor. Mit den Glückwünschen verband er auch die Hoffnung, dass weitere Anstrengungen unternommen werden, um dem Ziel Null Unfälle näher zu kommen.

Dipl.- Ing. Jochen Stürtz

die Geschäftsführer Michael und Joachim Arweiler, der Technische Leiter Burger sowie Helmut Ehnes, StBG
von links: die Geschäftsführer Michael und Joachim Arweiler, der Technische Leiter Burger sowie Helmut Ehnes, StBG