Im Einsatz „Rustemeier Mobiles Recycling“

Seit Januar 2007 betreibt die Firma „Rustemeier Mobiles Recycling“ aus dem ostwestfälischen Bad Wünnenberg - Leiberg zwei mobile Recyclinganlagen und versorgt mit ihren Dienstleistungen an unterschiedlichen Einsatzorten einen vorwiegend festen Kundenstamm in der Region zwischen Kassel, Bielefeld und dem Ruhrgebiet.

Im Einsatz sind eine Rubble Master RM 70 Prallbrechanlage sowie eine Keestrack Siebanlage Typ „Combo“. Die Brechanlage kann alleinstehend ein Endkorn produzieren, wobei die Siebanlage ebenfalls autark zum Absieben von z.B. Aushub eingesetzt werden kann. Eine weitere Möglichkeit ist der Betrieb der beiden Anlagen im Verbund. Hierbei vergrößern sich die Durchsatzleistung und die Qualität des Endkorns.

Die unschlagbare Kompaktheit und das hohe Leistungsniveau des RubbleMaster RM 70 waren ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Der nur 21 Tonnen schwere Prallbrecher ist ohne Sondergenehmigungen mit einem Dreiachs-Tieflader transportierbar und innerhalb von nur 10 Minuten einsatzbereit. Auch der Wechsel der Brechwerkzeuge ist durch den Schnellverschluss des Brechergehäuses innerhalb kürzester Zeit möglich. Des Weiteren zeichnet sich der RM 70 durch seine hohe Bedienfreundlichkeit aus, so sind z.B. alle erforderlichen Wartungsarbeiten vom Boden aus durchführbar.

Die Stundenleistung der mobilen Anlage gibt Geschäftsführer Dietmar Rustemeier, der es sich nicht nehmen lässt, den Rubble Master selbst „bei Laune“ zu halten, nicht ohne Stolz, je nach Beschaffenheit  des aufzugebenden Materials, mit 100-150 Tonnen/Stunde an, die mit der eingebauter Bandwaage auch ausgewiesen werden.

Die in diesem Fall als Nachsieb eingesetzte Keestrack Combo ist eine Grobstück-siebanlage auf Raupenfahrwerk, die eine hohe Durchsatzleistung und eine kompakte Bauweise mit einem geringen Transportgewicht von nur 16,5 Tonnen vereint. Das 2.700 x 1.200 mm große Siebdeck ermöglicht je nach gewünschter Absiebung eine Durchsatzleistung von 60 – 200 Tonnen/Stunde.

www.oppermann-fuss.de

Dietmar Rustemeier
Dietmar Rustemeier ist sichtlich Stolz auf seine Recyclingprodukte die mit dem RM 70 und der Keestrack Combo zügig erstellt werden