Sieben auf einen Streich: Intelligente Recycling-Lösungen

Definiertes Endkorn in nur einem Arbeitsgang, eine oft geäußerte Kundenanforderung, die der österreichische Recyclinganlagenhersteller Rockster Recycler mit der Siebbox RS83 nun erfolgreich umgesetzt hat. Das kompakte Kreisschwingsieb mit einem Gesamtgewicht von nur 1,9 Tonnen ist die perfekte Ergänzung für die raupenmobilen Kompaktbrechanlagen R900 und R800 (Prallbrecher und Backenbrecher) und kann direkt am Hauptband der Maschinen befestigt werden. Der Betrieb der RS83 erfolgt direkt über die Zusatzhydraulik der Brechanlage und erfordert somit kein eigenes Antriebssystem.

Ebenso wie bei den Brechanlagen wurde auch bei der Siebbox großer Wert auf ein robustes und widerstandsfähiges Design gelegt. Darüber hinaus ist es dem Rockster Team mit Hilfe innovativer Technologien gelungen, die Übertragung der Vibrationen der Box auf das Hauptband der Brechanlage komplett abzuschirmen und somit die Maschine vor etwaigen Schäden zu schützen. Auch die rasche Wechselmöglichkeit der Siebbeläge wurde bereits bei der Entwicklung der RS83 mitberücksichtigt und garantiert dem Anwender in der Praxis maximale Flexibilität.

Überkorn kann entweder über das Seitenband ausgeschieden oder – für einen geschlossenen Kreislauf – über ein optionales Rückführband zurück in den Aufgabebunker für einen zweiten Brechprozess geleitet werden. Ein weiteres Highlight der Siebbox ist neben der allgemeinen Qualitätsverbesserung des Endkorns auch die Möglichkeit, in nur einem Arbeitsprozess Endkorn in zwei verschiedenen Größen zu produzieren. Dank des standardmäßig installierten Zick-Zack-Rosts kann der Kunde so beispielsweise Endmaterial in der Größe 0/32 via Vorabsiebung und gleichzeitig Endkorn vom Typ 0/22 mit Hilfe der Siebbox produzieren.

Basis für dieses einzigartige und bereits patentierte System ist das Antriebssystem der Modelle R900 (raupenmobiler Prallbrecher) und R800 (raupenmobiler Backenbrecher), welches den Austausch der Brechereinheiten auf ein und derselben Anlage gestattet. „Der Nutzen für den Kunden liegt klar auf der Hand,“ so Rockster Geschäftsführer Wolfgang Kormann. „Durch die einfache und rasche Umrüstungsmöglichkeit zwischen Prallbrecher und Backenbrecher kann trotz unterschiedlichster Materialanforderungen ein breites Aufgabenfeld bearbeitet werden.“

www.rockster.at

Rockster Siebbox RS83
Rockster Siebbox RS83