„recycling aktiv“ übertraf alle Erwartungen

Bei ihrer Premiere übertraf die „recycling aktiv 2007“ die in sie gesetzten hohen Erwartungen bei weitem. Trotz teilweise ungünstiger Wetterverhältnisse kamen an den drei Messetagen vom 5. bis 7. September nach vorläufigen Angaben 6170 Besucher zur Demonstrationsmesse für Recyclingmaschinen und -anlagen auf das Freigelände am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden (Baden-Airpark).

Besonders erfreut waren die Aussteller über die hohe Quote von über 90 Prozent qualifizierter Fachbesucher, die gezielt Kontakt aufnahmen und Informationen sammelten. Dabei wurden auch etliche Aufträge direkt vergeben.

Tanja Gönner, Umweltministerin des Landes Baden-Württemberg, hatte die Schirmherrschaft über die Messe übernommen und ließ es sich nicht nehmen, sie persönlich zu eröffnen. Sie sieht die Messe „voll im Trend einer modernen Kreislaufwirtschaft“.

BMD und Sandvik: Gut gebrochen ist leicht gesiebt

Auf einem Gemeinschaftstand mit Sandvik präsentierte das Unternehmen BMD die Schwerlastsiebanlage Fintec640 und die containermobile BMD-Brecheranlage RA700/6 der neuesten Generation live im Einsatz. Seine Brecheranlage hat BMD mit einer Steuerung weiterverbessert, die den Startvorgang des Brechers überwacht und eine Überhitzung der Kupplung durch Bedienungsfehler ausschließt. Störungen werden im Display als Text angezeigt, sogar mit Hinweisen zur Störungsbeseitigung.

Der Füllstand der Brechkammer wird per Ultraschall überwacht, sodass bei geeignetem Aufgabegut mit einstellbarer Vor- und Nachlaufzeit die stufenlos verstellbare Vibrorinne den Brecher automatisch beschickt.

Hammel: Baustoffaufbereitung erster Klasse

Aufbereitungsanlagen der Hammel Recyclingtechnik GmbH bieten höchste Umweltstandards und ermöglichen durch materialspezifische Sieb- und Sortiertechniken eine umweltfreundliche und energiesparende Aufbereitung. Holz- und Baustoffrecycling sowie die Sortierung gemischter Bauabfälle schonen natürliche Ressourcen und helfen Eingriffe in die Natur- und Landschaft zur Rohstoffgewinnung zu verringern. Auf der recycling aktiv sehen Besucher die Hammel-Aufbereitungsanlagen im harten Einsatz.

Zusammen mit der allgemein positiven Resonanz kann davon ausgegangen werden: Man trifft sich spätestens in drei Jahren wieder auf der „recycling aktiv“.

www.geoplangmbh.de

Tanja Gönner, Umweltministerin von Baden-Württemberg, bei der Eröffnung der „recycling aktiv“
Tanja Gönner, Umweltministerin von Baden-Württemberg, bei der Eröffnung der „recycling aktiv“
Trotz mäßigen Wetters kamen reichlich Besucher, um Recyclinganlagen im realitätsnahen Einsatz zu sehen
Trotz mäßigen Wetters kamen reichlich Besucher, um Recyclinganlagen im realitätsnahen Einsatz zu sehen