Wintershall AG in Syke-Barrien 14.792 Tage unfallfrei

Am 30. Juni 2006 haben die Mitarbeiter unseres Mitgliedsunternehmens Wintershall AG im Erdgasförderbetrieb Barrien nicht nur die letzte 24-Stunden-Schicht, sondern auch 14.792 Tage unfallfreies Arbeiten und den Beginn des fernüberwachten Betriebes außerhalb der Tagschicht gefeiert.

Der Erdgasförderbetrieb Barrien in der Nähe von Bremen ist seit Anbeginn unfallfrei. Dabei war es sicherlich nicht immer einfach für die Mitarbeiter, denn der Förderbetrieb musste seinen Betrieb im Winter, genau gesagt, am 30. Dezember 1965, aufnehmen. Nach einigen Tagen Gasförderung mussten dann die Bohrungen wegen eines neuen Leitungsanschlusses gleich wieder eingestellt werden. Dabei kletterte das Manometer bis an die Zulassungsgrenze von 350 bar am Bohrlochskopf.

Mit Stolz blickten die Mitarbeiter auf ihre Bohrungen und Gastrocknungsanlagen, die bis zu einer Million Kubikmeter Gas Durchsatzkapazität pro Tag aufwiesen.

Zwölf Milliarden Kubikmeter Gas

Nach einer Förderung von mehr als zwölf Milliarden Kubikmeter Gas - das entspricht einer Feldesausbeute von 86 Prozent - wurde der Betrieb Anfang des Jahres mit einer zentralen Gastrocknungsanlage ausgerüstet, die einen kostengünstigeren Förderbetrieb ermöglichen soll.

Nach der Inbetriebnahmephase kann nun mit Zuversicht ein weiterhin störungsfreier Betrieb erwartet werden, so dass der Betrieb künftig nur noch von einem Schichtführer, einem Sondenwärter und einem Handwerker in der Tagschicht gefahren werden kann.

Die Aufsicht außerhalb dieser Zeit wird vom etwa 40 Kilometer entfernten Förderbetrieb Staffhorst aus erfolgen. Dort wurden Mitarbeiter aus Barrien in den 24-Stunden-Schichtbetrieb integriert.

Durch guten Informationsaustausch und den sehr hohen Sicherheitsstandard im Sauergasbetrieb Staffhorst sind die Mitarbeiter zuversichtlich, am 24. Januar des nächsten Jahres rekordverdächtige 15.000 Tage unfallfreies Arbeiten in Barrien erreichen zu können.

Die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft gratuliert ihrem Mitgliedsunternehmen zu diesem großartigen Erfolg und wünscht weiterhin unfallfreies Arbeiten.            Dipl.-Geol. Heiko Nuß

Wintershall-Team des Erdgasförderbetriebs Barrien
Wintershall-Team des Erdgasförderbetriebs Barrien
Die neue zentrale Gastrocknungsanlage
Die neue zentrale Gastrocknungsanlage
Foto: Steinhöfel für Wintershall AG