Innovativer, neu entwickelter raupenmobiler Prallbrecher von SBM Mineral Processing

Ausgehend vom weltweit bewährten Konzept des raupenmobilen Prallbrechers der Type Remax 1311/11 - E/D wurde ein neuer Anlagentyp dieser Baureihe entwickelt, mit dem noch grob stückigeres Recyclingmaterial bei noch höheren Durchsatzleistungen effektiv aufbereitet werden kann.

Diese Neuentwicklung wurde nach eingehenden Diskussionen mit erfahrenen Anwendern derart modifiziert, dass eine Vielzahl von Vorteilen für den Anwender realisiert werden konnte.

Die Highlights:

Im April 2006 übergab der dänische Vertriebspartner von SBM Mineral Processing, die Fa. Meldgaard Handel A/S, die erste Anlage dieses Typs an den Endkunden – die Fa. MIS.

MIS, ein junges Unternehmen für Lohnbrecharbeiten, betreibt mittlerweile drei SBM-Anlagen und bereitet etwa 1,2 Mio. t Bauschutt pro Jahr auf. Mit der neu angeschafften Remax erzielt MIS durchschnittliche Tagesleistungen von  1.300 t/Tag Endprodukt 0/32 beim Brechen von armiertem Beton bei 8 Stunden effektivem Brechbetrieb.

www.sbm-mp.at

Remax 1311/12  E/D im Transportzustand  Ankunft auf der Baustelle
Remax 1311/12 E/D im Transportzustand Ankunft auf der Baustelle