Optimierte Tourenplanung für Baustofftransporte

Bayerischer Baustoffspediteur entscheidet sich für die Einführung der opheo-Plattform

Trockenmörtel nach Hamburg, Kies nach München und Betonwände nach Wien – und alle Touren mit einer einzigen Software unternehmensübergreifend disponieren. Diese ehrgeizige Zielsetzung realisiert die Hamburger initions AG jetzt auf Basis ihrer Softwareplattform opheo für einen mittelständischen bayerischen Baustoff Spediteur.

Ursprünglich als Betreiber von Kieswerken gestartet, transportiert der mittelständische Konzern heute eine breite Palette von Baustoffen, von Schüttgut über Zement, Trockenmörtel und Beton bis zu Fertigteilen.

Mit der Fuhrparkerweiterung auf über 150 Fahrzeuge wuchs in den letzten Jahren aber auch die Nachfrage nach einer Softwareunterstützung für die beiden DispositionsStandorte in Bayern und Brandenburg. Das Unternehmen suchte jahrelang nach einer geeigneten Software für die Transportplanung und Fahrzeugüberwachung. Mit der Plattform opheo der Hamburger initions AG fand man schließlich die passende Lösung.

Als Standardplattform beinhaltet opheo bereits vorgefertigte Komponenten, wie eine grafische Plantafel, individuelle Verfügbarkeitskalender für Fahrer und Fahrzeuge, eine Fahrzeug-anbindung mit Mobilgeräten und GPS-Empfängern sowie eine Kartenkomponente zur Berechnung von Routen, Fahrzeiten und Mautgebühren.

Im Unterschied zu anderen Softwareprodukten können die opheo-Komponenten allerdings individuell an den Logistikprozess des Kunden angepasst werden.

„Nur die Berücksichtigung aller Einflussfaktoren der Disposition gewährleistet die Realisierung maximaler Kosteneinsparungen“, berichtet initions-Projektleiter Dr. Helge Plehn. „Die Herausforderung besteht in diesem Projekt darin, dass jeder Baustoffbereich eigene Planungsregeln hat. Die Disposition von Mörtelrundtouren stellt ganz andere Anforderungen als die Planung der Werksverkehre im Betonbereich oder der Teilladungstouren bei Mehrkammer-Silozügen.“

Mit opheo wird für das bayerische Transportunternehmen eine langjährige Vision Wirklichkeit. Damit wird der Grundstein für eine gravierende Effizienzsteigerung und die Verbesserung des Kundenservice gelegt.

Die initions AG

Die initions AG ist ein Softwarehaus mit Sitz in Hamburg, initions liefert intelligente, innovative Planungs- und Optimierungslösungen. Der Schwerpunkt liegt in den Branchen Transport und Produktion.

„Innovative IT Solutions“ bedeutet, dass die Softwarelösungen von intions mit- und vorausdenken: Naturanaloge mathematische Algorithmen erstellen optimierte Detailpläne. Intelligente Routinen prüfen alle Änderungen dieser Pläne auf Konsistenz und zeigen Fehler und Engpässe auf. Auf diese Weise wird sowohl die tägliche als auch die generelle Planung eines Unternehmens optimal gesteuert.

2001 bestätigte der Gründerpreis von ZDF, McKinsey und dem Stern die Einzigartigkeit dieser Produktidee. Seither profitieren die Kunden von initions von diesem technologischen Vorsprung

www.initions.com

Lkw-Beladung
Für den Baustofftransport mit einem Fuhrpark von mehr als 150 unterschiedlichen Fahrzeugen bietet die opheo-Software ein maßgeschneidertes Transportmanagement.
Telematik-Gerät
Permanente Fahrzeugüberwachung durch Telematik inklusive GPS-Ortung.
Screenshot
Das Gantt-Chart gibt den Planern eine Übersicht über den Fuhrpark, zeigt Engpässe und Restkapazitäten auf.
Screenshot
In der Dispo-Karte können auch potenzielle Kunden für Rückladungen eingeblendet werden.