www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 5/05 > Newsticker

[Die Industrie der Steine + Erden]






Newsticker

Benchmarking-Kooperation gegründet
Vier Berufsgenossenschaften und zwei Verwaltungsgemeinschaften haben vor kurzem in Wiesbaden eine Benchmarking-Kooperation gegründet. Teilnehmer sind unter anderem die Verwaltungsgemeinschaft Steinbruchs-/Bergbau-BG, die BG für Fahrzeughaltungen und die BG Druck und Papierverarbeitung. Gemeinsames Ziel ist die betriebswirtschaftliche Optimierung der Geschäftsprozesse. Dienstleistungen sollen so auf hohem Qualitätsniveau möglichst kostengünstig gestaltet werden.

Entrauchung von Räumen im Brandfall
Das VDMA-Informationsblatt "Entrauchung von Räumen im Brandfall" informiert über die notwendigen Zeiten für Entfluchtung, Rettung und Löschangriff. Die in dem Merkblatt zusammengetragenen Zeiten erlauben es dem Praktiker, Zeiträume festzulegen, für die die Flucht-, Rettungs- und Angriffsebenen eines individuellen Gebäudes mindestens rauchfrei gehalten werden müssen. Ein Download-Angebot des Fachverbandes Lichtkuppel, Lichtband und RWA e. V.

Hotline "Rauchfrei am Arbeitsplatz"
Das Deutsche Krebsforschungszentrum informiert und berät Beschäftigte über ihr Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz über die Hotline "Rauchfrei am Arbeitsplatz": (06221) 424200, montags bis freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr. Die Hotline steht auch Arbeitgebern und Betriebsräten zur Verfügung.

Richtiges Licht am Arbeitsplatz
Es hängt von mehreren Faktoren ab, ob die Beleuchtung am Arbeitsplatz stimmt und damit das Wohlbefinden und sichere Arbeiten der Mitarbeiter unterstützt wird. Deshalb fordert die Arbeitsstättenverordnung eine der Tätigkeit angemessene Beleuchtung. Was konkret dabei beachtet werden muss, enthält die "Handlungshilfe zur Beleuchtung von Arbeitsstätten", herausgegeben vom Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI).



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 5/05 | Zurück zu unserer Homepage