www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 5/05 > Newsticker

[Die Industrie der Steine + Erden]






Newsticker

Der neue Baustoff "Kommunikation"

Das Heidelberger Bauforum - eine 2002 ins Leben gerufene Initiative der HeidelbergCement AG - fand in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt. Die Veranstaltung hat sich als ein Branchentreffen der Bau- und Immobilienwirtschaft etabliert: Inzwischen nutzen jedes Jahr über 300 Entscheider aus allen Baubereichen diese Informations- und Gesprächsplattform, um aktuelle Themen und Probleme gemeinsam aus unterschiedlichen Perspektiven zu diskutieren. Durch den Dialog wird nicht nur gegenseitiges Verständnis geweckt, sondern es werden auch Kontakte gestiftet und Horizonte erweitert.

"Der neue Baustoff "Kommunikation" war das diesjährige Motto der Veranstaltung am 21. und 22. September im Portlandzentrum in Leimen. Weitere Informationen unter der Rubrik Veranstaltungen bei www.heidelberger-bauforum.de


Asphaltindustrie optimistischer

Die deutsche Asphaltindustrie blickt deutlich optimistischer in die Zukunft. Sie rechnet nunmehr mit einem Produktionszuwachs von mindestens fünf Prozent für das laufende Jahr 2005. Nach äußerst zögerlicher Auftragsvergabe zum Jahresanfang habe sich die Ausschreibungstätigkeit der öffentlichen Hand im Jahresverlauf deutlich verbessert, so dass die Jahresproduktion von 52 Millionen Tonnen aus 2004 auf 55 Millionen Tonnen in diesem Jahr ansteigen könnte.


17 Prozent mehr Umsatz bei Bau- und Baustoffmaschinen

Wegen des guten Auslandsgeschäfts hat die deutsche Bau- und Baumaschinenindustrie im ersten Halbjahr ihren Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17 Prozent auf 4,73 Milliarden Euro gesteigert. Während die Verkaufserlöse im Inland um knapp fünf Prozent auf 1,22 Milliarden Euro zurück gingen, konnte mit 27 Prozent auf 3,51 Milliarden Euro kräftig zugelegt werden. Der VDMA geht davon aus, dass damit die ursprüngliche Prognose von vier Prozent plus für das Gesamtjahr überschritten wird.



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 5/05 | Zurück zu unserer Homepage