www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 5/03 > Bewährte Laser-Messtechnik zur Bruchwandvermessung

[Die Industrie der Steine + Erden]






Bewährte Laser-Messtechnik zur Bruchwandvermessung

Bruchwand-Laser-Vermessungssystem   Das komplett neu entwickelte Bruchwand-Laser-Vermessungssystem Lapro II der Fa. F.W. Breithaupt & Sohn ist inzwischen bei vielen Steinbruchbetrieben erfolgreich im Einsatz. Durch die Verwendung dieses Systems wird die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit bei Großbohrlochsprengungen erheblich erhöht.
Das LAPRO II bestimmt Entfernungen und Winkel zu beliebigen Punkten in der Bruchwand ohne Aufstellen einer Meßlatte oder eines sonstigen Zielzeichens. Die hohe Genauigkeit der Winkelmessung von 0,03° sowie die Streckenmessgenauigkeit von 3-5 cm garantieren auch bei langen Zielweiten eine exakte Bestimmung der geometrischen Form der Bruchwand. Die Messdaten werden auf einem kleinen Feldrechner gespeichert und anschließend zur Weiterverarbeitung auf einen PC übertragen. Mit der Auswertesoftware "Digitale Bruchwandberechnung" (DBB) wird die Bruchwand graphisch im Grund- und Aufriss dargestellt. Interaktiv kann eine Bohranlage eingerechnet werden. Sicherheitsrelevante Maße, wie z. B. minimale und maximale Vorgabe sowie jedes einzelne Profil, werden dargestellt.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 5/03 | Zurück zu unserer Homepage