www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 5/03 > Aus Alsen wurde Holcim

[Die Industrie der Steine + Erden]






Aus Alsen wurde Holcim

Norddeutschlands größter Baustoffhersteller führt den globalen Markenauftritt seiner Schweizer Konzernmutter ein. Die Alsen AG hat, nach über drei Jahrzehnten Zugehörigkeit zu einem der weltweit führenden Baustoffhersteller, die Marke ihrer Schweizer Konzernmutter Holcim Ltd. eingeführt. Künftig wird das Unternehmen unter Holcim (Deutschland) AG firmieren. Holcim hat mit über 70 Tochtergesellschaften auf allen fünf Kontinenten den denkbar größten Aktionsradius. Die Mehrheit dieser Gesellschaften operierte jedoch lange mit lokalen Markenauftritten. Jetzt zeigt Holcim mit ihrem "Global Brand" auch optisch die Stärke ihres Netzwerkes.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 5/03 | Zurück zu unserer Homepage