www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 5/02 > Zeppelin hilft bei der Finanzierung der Maschinen

[Die Industrie der Steine + Erden]






Zeppelin hilft bei der Finanzierung der Maschinen

Die Zeppelin Baumaschinen GmbH, Garching bei München, unterstützt ihre Kunden nicht nur bei der Wahl der für die vorgesehenen Einsätze geeigneten Baumaschinen. Das Unternehmen versteht sich auch als Partner wenn es um die Finanzierung der Investitionen geht und bietet maßgeschneiderte Lösungen an: Welche Finanzierungsform gewählt wird, hängt von der jeweiligen Liquidität des Unternehmens und der Verwendungsdauer der Wirtschaftsgüter ab. Die monatliche Belastung muss auf jeden Fall tragbar sein. Die Finanzexperten von Zeppelin empfehlen, zunächst zu prüfen, ob es sich um einen projektbezogenen oder langfristigen Einsatz handelt. Ist ersteres der Fall, dann lohnt es sich in der Regel, das Gerät zu mieten oder eine der zahlreichen Leasingvarianten in Anspruch zu nehmen: Darüber hinaus kann der Kunde unter anderem mittel- und langfristige Mietverträge vereinbaren. Der Vorteil beim Mieten: Das jeweils technisch beste Gerät steht bereit, was für den Kunden bei einem projekt- und zeitbezogenen Einsatz die Nutzung der optimal geeigneten Maschine vieles erleichtert. Besonders gefragt ist derzeit laut Zeppelin das Finanzierungsmodell RPO (Rental Purchase Option), bei dem zu festen Raten die Maschine gemietet wird. Nach der Grundmietzeit kann der Kunde von seiner Kaufoption Gebrauch machen.
Generell ist ein Trend zur Vermietung zu beobachten, was sich nicht zuletzt durch die gegenwärtige konjunkturelle Lage in der deutschen Bauwirtschaft erklären lässt, aber auch aufgrund der Tatsache, dass heutzutage kaum noch Langzeitprojekte geplant werden. Erschwerend kommt hinzu, dass - abgeschreckt durch die hohe Insolvenzrate in der Baubranche - einige Kreditinstitute Unternehmen dieser Branche bei der Vergabe von Krediten sehr kritisch und vorsichtig gegenüberstehen. Die aktuelle Diskussion um Basel II trägt ein Übriges dazu bei.


Die Finanzexperten von Zeppelin
Die Finanzexperten
von Zeppelin






Inhaltsverzeichnis Ausgabe 5/02 | Zurück zu unserer Homepage