www.steine-und-erden.net > 1999 > Ausgabe 4/99 > Persönliches

[Die Industrie der Steine + Erden]






Persönliches

Dipl.-Ing. Gerd Allers 70 Jahre



Am 15. Juni 1999 vollendete der alternierende Vorsitzende unseres Vorstands - Gruppe der Arbeitgeber - Herr Dipl.-Ing. Gerd Allers, sein 70. Lebensjahr.
Herr Allers wurde im Zuge der Sozialwahlen 1974 zum Stellvertreter von Mitgliedern der Vertreterversammlung der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft gewählt. 1980 wurde er ordentliches Mitglied dieses Gremiums und 1986 folgte die Wahl zum alternierenden Vorsitzenden des Vorstands. Darüber hinaus ist er Mitglied des Personalausschusses sowie des Finanzausschusses unseres Vorstands. Die Erfahrung seiner langjährigen Tätigkeit und sein großes soziales Engagement setzt Herr Allers optimal zur Lösung der berufsgenossenschaftlichen Aufgaben ein. Sein besonderes Augenmerk gilt der Verhütung und Vermeidung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sowie der beruflichen Weiterbildung. Seine Tätigkeit im Vorstand ist durch großes soziales Verständnis und durch sein auf den sinnvollen Ausgleich von Interessengegensätzen bedachtes Handeln bestimmt.
Sein aktives Berufsleben, aus dem er sich zum Jahreswechsel 1992/93 verabschiedete, war eng mit der Dyckerhoff AG verbunden. Hier war Herr Allers seit 1955 mit kurzfristigen Unterbrechungen tätig. Im Jahre 1975 wurde er als ordentliches Mitglied in den Vorstand der Dyckerhoff AG gewählt und ein Jahr später zum Arbeitsdirektor, zuständig für die Bereiche Produktion, Personal und Soziales, berufen. "Der Mensch steht im Mittelpunkt des Interesses." - Dieser Handlungsmaxime folgend engagierte sich Herr Allers auch außerhalb der Grenzen des eigenen Unternehmens für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Er forcierte zusammen mit der Industrie- und Handelskammer den Aufbau des Weiterbildungs-Informations-Systems Hessen (WISH), das Arbeitnehmer sowie kleinere und mittlere Betriebe in die Lage versetzt, sich in allen Fragen der beruflichen Weiterbildung beraten lassen zu können. Nach der Wende gründete er am strukturschwachen Standort des von der Dyckerhoff AG übernommenen Zementwerkes Deuna ein gemeinnütziges Bildungszentrum.
Vertreterversammlung, Vorstand und Verwaltung gratulieren Herrn Allers zu dessen 70. Geburtstag sehr herzlich und übermitteln ihm auch an dieser Stelle noch einmal die besten Wünsche für sein künftiges persönliches Wohlergehen.



Die StBG gratuliert!







Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/99 | Zurück zu unserer Homepage