www.steine-und-erden.net > 1999 > Ausgabe 4/99 > Elektronisches Brems-System EBS

[Die Industrie der Steine + Erden]






Elektronisches Brems-System EBS in allen KÖGEL-Trailern serienmäßig


Gute Nachricht für alle Trucker, Transportunternehmer und die ganze Transportbranche: Die KÖGEL Fahrzeugwerke AG sorgt für mehr Sicherheit im Transportverkehr. Ab sofort werden KÖGEL Sattelanhänger serienmäßig mit dem elektronischen Brems-System (EBS) ausgestattet. Vorteil des von KÖGEL und dem Bremsenspezialisten WABCO entwickelten Systems: mehr Fahrkomfort für den Trucker, erhebliche Bremswegverkürzung sowie eine deutlich verbesserte Bremsstabilität des gesamten Sattelzuges in kritischen Verkehrssituationen.

Im Blickpunkt. Das elektronische Brems-System

Die Vorteile des EBS: Mittels modernster Mikroelektronik wird das Bremssystem gesteuert und optimiert. Das Ergebnis ist eine deutlich erhöhte Sicherheit, ein optimales Zeitverhalten der Bremsanlage, eine verbesserte Zugstabilität insbesondere bei Bremsungen in Kurven, ein PKW-ähnliches Bremsverhalten in allen Beladungszuständen und ein gleichmäßiger Verschleiß der Bremsbeläge in allen Radbremsen.

Technische Voraussetzungen

Einzige Voraussetzung für die Nutzung des EBS: Eine Stromversorgung über eine 7-polige ABS-Steckdose (ISO 7638) von der Zugmaschine. In Verbindung mit einer Datenschnittstelle an der Zugmaschine, die den direkten Datenaustausch zwischen den Fahrzeugkomponenten ermöglicht, ist eine weitere Optimierung zu erreichen. Diese Voraussetzungen bieten zur Zeit die Züge der schweren Klasse von MAN und Mercedes. Nach vorliegenden Informationen werden in den nächsten Monaten weitere Hersteller nachziehen und mit dem Einbau einer entsprechenden Schnittstelle in ihren Zugmaschinen die Voraussetzungen für die Benutzung dieses innovativen Brems-Systems schaffen."Mit Sicherheit ans Ziel" - mit dem serienmäßigen Einbau des EBS in alle TRAILER setzt KÖGEL einmal mehr Maßstäbe in puncto Sicherheit und Fahrkomfort und stellt sich den innovativen Herausforderungen im modernen Transportverkehr.


Koegel-Truck





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/99 | Zurück zu unserer Homepage