www.steine-und-erden.net > 1999 > Ausgabe 4/99 > In der Zukunft Motorrad-Airbags?

[Die Industrie der Steine + Erden]






In der Zukunft Motorrad-Airbags?



Die passive Sicherheit für Motorradfahrer muss dringend verbessert werden. Die DEKRA-Unfallforschung sieht für die Zukunft im Motorrad-Airbag ein zentrales Element der passiven Sicherheit. In den vergangenen Jahren wurde vor allem die aktive Sicherheit verbessert. Die Serieneinführung des Antiblockiersystems (ABS) war ein herausragender Meilenstein.Den Motorrad-Airbag bereits heute zu fordern, wäre jedoch noch verfrüht, erklärten die Forscher nach der Auswertung eines DEKRA-Crashtests zwischen einem Motorrad und einem Pkw Ende März 1999 in Neumünster.In diesem Bereich müssten noch weitere Untersuchungen folgen. Die Analyse von realen Unfällen ergab, daß ein Motorrad-Airbag bei 7% der Unfälle tödliche Verletzungen verhindert hätte. Bei 12% der Unfälle hätte er dazu beigetragen, Verletzungen zu vermindern.


Unfallforschung





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/99 | Zurück zu unserer Homepage