Technik

Berichterstattungsportal InsightHQ für Gewinnungsbetriebe

Das große Ganze auf dem Schirm

In der Gewinnungsindustrie tut sich einiges: Es ist noch gar nicht lange her, da wurde nach getaner Arbeit die Tagesleistung der eingesetzten Maschinen ermittelt, ins Büro weitergegeben und dort festgehalten. Entsprechend hatten die Mitarbeiter, im Büro oder auf der Baustelle, weder einen Überblick über die gegenwärtige Produktivität der Maschinen oder die derzeitigen Materialbewegungen. Die Daten waren selten aktuell und, da auch Übertragungsfehler nicht ausgeschlossen werden konnten, oft ungenau – mit entsprechend negativen Konsequenzen für den weiteren Arbeitsfortschritt.

Abhilfe schafft das Berichterstattungsportal InsightHQ für Gewinnungsbetriebe, wie Steinbrüche und Kiesgruben, aus dem Hause Trimble. Auf Knopfdruck zeigt es über Webbrowser oder Mobilgerät alle relevanten Informationen zu Produktivität, Verfügbarkeit und Leistung an. Abrufbar sind ebenfalls Berichte zu Förderung, Verarbeitung und Beladung. Wie die Verantwortlichen von Sitech Deutschland, dem Exklusivpartner von Trimble für den Vertrieb und Service von Maschinensteuerungs-, Bauvermessungs- und Baustellenmanagementsystemen in Deutschland, erläutern, liefert InsightHQ zentralisierte Ausführungsdaten und Produktivitätsinformationen über alle im Einsatz befindlichen Maschinen, unabhängig von Hersteller, Größe und Einsatzgebiet.

Smartphone vor Steinbruchkulisse
Alle Produktivitäts- und Leistungsdaten können schnell am Mobilgerät überprüft werden. Die Übersicht ist eine große Hilfe, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und unverzüglich zu reagieren.

Daten in Echtzeit

Mithilfe dieses detaillierten Überblicks stehen alle relevanten Informationen stets nahezu in Echtzeit zur Verfügung. Der Produktionsfluss kann präzise überwacht werden und es kann somit auf Unregelmäßigkeiten sofort reagiert werden. Fehler können umgehend behoben und Verbesserungen noch während des laufenden Arbeitsprozesses umgesetzt werden. Denn der Betriebsleiter kann die gewünschten Daten pro Maschine, pro Kunde oder Produkt in einem ausgewählten Zeitraum, je Schicht, Tag, Woche, Monat oder Jahr, zuverlässig abrufen. Die vorhandenen Komponenten werden optimal genutzt. Das unmittelbare Nachvollziehen der bewegten Gewichte, sowohl von mobilen als auch von stationären Anlagen, sowie die Möglichkeit, ständig sämtliche Ladevorgänge in Echtzeit zu verfolgen, vermeidet Fehlmengen und reduziert die Lagerkosten – und führt damit zu einer erheblichen Senkung der Betriebs- und Personalkosten. Gleichzeitig kann die Auslastung der Maschinen durch unmittelbares Erkennen ungenutzter Kapazitäten gesteigert werden, etwaige Stillstandszeiten werden verringert. Weitere Pluspunkte sind die stets aktuelle Übersicht über Produkte und Warenverfügbarkeit sowie die Überwachung der Maschinen hinsichtlich Belastung und Wartungsintervallen.

Gepaart mit der Trimble Loadrite Wiegetechnik, dem optimierten Material-Management-System, kann das Dokumentationsportal InsightHQ seine Stärken voll ausspielen. Gerade die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, in Radladern, Baggern, Förderbändern oder Kleingeräten, machen sie zu einem echten Gewinn auf der Baustelle. Die Trimble-Wiegetechnik erfasst und synchronisiert die Daten, sowohl Mehr- als auch Minderbeladung werden ausgeschlossen. Somit werden die Arbeitsabläufe erheblich vereinfacht und die Produktivität deutlich gesteigert. Last but not least punktet das Loadrite Material-Management-System durch erhebliche Einsparpotenziale bei den Wartungs- und Betriebskosten.

Radlader
Gerade die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, in Radladern, Baggern, Förderbändern oder Kleingeräten machen das Dokumentationsportal InsightHQ zu einem echten Gewinn in Gewinnungs- und Aufbereitungsbetrieben.
 
Weitere Informationen