Termine

Der Gemeinschaftsstand der BG RCI und ihrer Partner auf der steinexpo

Marktplatz für Innovation und Sicherheit

Unter diesem Motto steht der Gemeinschaftsstand der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) und des Bundesverbandes Mineralische Rohstoffe e.V. (MIRO) mit weiteren neun Partnern aus der Industrie und Wirtschaft.

steinexpo-Logo

Demofläche B, Stand B15


Auf der Demofläche B Stand B15 präsentieren wir verfahrenstechnische Innovationen sowie sicherheitstechnische Neuerungen für den Bereich der Gesteinsindustrie. So stellt die BG RCI die mit dem Arbeitsschutzpreis 2014 ausgezeichnete Brechanlage von Kleemann vor. Die mobile Brechanlage ist ausgerüstet mit dem neuen „Lock&Turn“-Sicherheitssystem. Die Anlagen sind nun durch Schlüssel gesichert, die ein Arbeiten nur an bestimmten Teilen des Brechers erlauben und gleichzeitig die anderen Bereiche sperren.

Abgeseilt

MIRO, als ideeller Träger der Messe, wird Sie über aktuelle rechtliche Aspekte wie den „Track&Trace“ von Sprengstoffen und die Verkehrssicherungspflicht informieren. Außerdem stehen die Experten des Verbandes für Fachgespräche am Messestand zur Verfügung.

Spektakulär wird die Präventionsshow, bei der es um die Sicherung und Rettung von Personen im Steinbruch geht. Wir zeigen Ihnen gemeinsam mit Skylotec aus Neuwied moderne Sicherungssys­teme, die einfach zu bedienen sind und die Arbeiten unter Absturzgefährdung sicher machen.

Mutige Besucher können sich von den Experten der Höhenrettung der BG RCI und der Firma Skylotec GmbH die 30 m hohe Bruchwand abseilen lassen.

Gewarnt

Auch der Förderpreisträger der BG RCI aus dem Jahre 2013, Comnovo aus Dortmund mit ihrem Keeper-Beeper-System, wurde als Standpartner gewonnen. Durch ein neuartiges funkbasiertes Warnsys­tem werden die Risiken für Kollisionen zwischen schweren Baumaschinen und Personen drastisch reduziert.

Die sogenannte Keeper-Einheit wird in der Großmaschine in Fahrernähe installiert, während die deutlich kleineren Beeper von den im Umfeld der Baumaschine agierenden Personen getragen werden. Sobald sich mit Beeper ausgerüstete Personen dem Gefahrenbereich der Maschine nähern, werden der Fahrer wie auch die gefährdete Person zielgerichtet alarmiert.

Rundumblick

Brigade Elektronik aus Neumünster beschäftigt sich schon seit über 12 Jahren mit dem Thema Rückraumüberwachung bei Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeugen und ist Spezialist auf dem Gebiet der Kamera-Monitor-Systeme. Mehr dazu in unserem Bericht "Sicherheitssysteme von Brigade".

Gemeinschaftsstand
So wird unser Gemeinschaftsstand aussehen, auf dem wir zusammen mit einigen namhaften Partnern ausstellen werden.

Sicherheit im Verkehr

Das ist auch das Thema des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (DVR). Auf der steinexpo präsentiert der DVR zum Thema „Geländewagensicherheit“ ein Trainingsgelände im Maßstab von 1:30. Auf dem Parcours der Modelllandschaft kann spielerisch getestet werden, wie schwierig es ist, einen Geländewagen abseits befestigter Straßen zu fahren. Interessierte erhalten direkt am Stand Auskünfte zu den vom DVR bundesweit angebotenen Sicherheitstrainings.

Abgestaubt

Die B+W Gesellschaft für Innovative Produkte zeigt auf dem Gemeinschaftsstand ihre neuen Produkte zum Thema Staubbekämpfung in der Gesteins- und Recyclingindustrie. Die Naltec-Wassernebelanlagen werden nach Kundenanforderungen geplant und gebaut.

Sie können als mobile, semimobile oder auch als autarke Anlagen mit Wassertank und Stromgenerator geliefert werden. Ebenso kann das Naltec-System fest in Produktionsanlagen eingebaut und in bestehende Arbeitsprozesse integriert und automatisiert werden. Die Anlagen werden – falls gewünscht- komplett betriebsbereit montiert.

Die Naltec-Wassernebelsysteme überzeugen durch einfachste Technik, die die unterschiedlichsten Anwendungen und Anforderungen optimal erfüllen. Gründe genug für die BG RCI, den Einbau der Systeme finanziell über das Prämiensystem zu bezuschussen.

Gesprengt

Geo-konzept entwickelt und vertreibt Lösungen für den Steinbruch und den Steine-Erden-Bereich. Kernprodukte sind dabei Produkte zur Planung, Optimierung und Dokumentation von Großbohrlochsprengungen, von der einfachen 2D- Profilmessung über 3D-Bruchwand- und Bohrlochvermessung bis zur Integration von GPS/GNSS-Daten. Mehr dazu in in unserem Artikel "Anzeichnen aus der Luft".

Geschützt

Sicherheit ist auch das Thema der Firma MSA Auer aus Berlin. Als Hersteller und Anbieter von hochwertiger Persönlicher Schutzausrüstung und Gasmesstechnik bietet das Unternehmen neben Schutzprodukten ganzheitliche, integrierte Arbeitssicherheitslösungen. Auf der steinexpo präsentiert MSA Auer zahlreiche Produkte aus den Bereichen Augen-, Gehör- und Kopfschutz sowie Absturzsicherung. Besucher können sich die auf ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmte, individuelle Sicherheitslösung direkt auf dem steinexpo-Messestand konfigurieren.

Abgestreift

Als Hersteller von Gurtfördertechnik präsentiert die VHV Anlagenbau ihr Programm rund um das Thema „sichere und staubdichte Fördersysteme“. Im Zuge der technischen Weiterentwicklung wurden alle Antriebs- und Umkehrstationen im modularen VHV-System weiterentwickelt und optimiert. Beidseitige Revisionsöffnungen in den Abwurfschurren führen zu einer verbesserten Zugänglichkeit zu Abstreifern.

Im Umkehrbereich sorgen optimierte Pflugabstreifer, die sich dem Untergurt anpassen, für eine sichere Abreinigung des Innengurtes. Die Reinigungsvorrichtungen für Umlenktrommeln verhindern Anba-ckungen und werfen Störstoffe seitlich aus. Auch der Deutsche Sprengverband e.V. ist wieder Partner des Gemeinschaftsstandes. Der Sprengverband ist die Interessenvertretung für alle im Bereich Sprengtechnik und Pyrotechnik tätigen Fachleute und Unternehmen. An der Anlaufstelle werden Experten die neuesten Entwicklungen aus der Sprengtechnik erläutern.

Christof Göbel, BG RCI und Walter Nelles, MIRO

Keeper-Beeper (Erkennungsgerät für Personen am Armaturenbrett)
Auch innovative Sicherheitsprodukte zeigen wir am Gemeinschaftsstand, etwa den Keeper-Beeper der Comnovo GmbH.
 
Weitere Informationen