Technik

Natürlich Stein!

Ohne sie gäbe es nicht die Infrastruktur, die wir kennen: Asphalt für den Straßenbau, Beton für Brücken, Tunnel und öffentliche Gebäude, Schotter für Gleisbetten, Steine für Gestaltung, Restaurierung und Modernisierung urbaner Räume – überall dort kommen mineralische Rohstoffe zum Einsatz. Und die Anforderungen an sie steigen. Sie sollen Bauobjekte haltbarer und widerstandsfähiger machen, komplexere Konstruktionen ermöglichen, mehr Freiraum bei technischer Realisierung und kreativer Gestaltung geben – und obendrein auch noch möglichst preiswert sowie einfach zu verarbeiten sein.

Die Gewinnungs- und die Aufbereitungsindustrie müssen reagieren: neue Rohstoffquellen erschließen, effizientere Abbauverfahren entwickeln, mit ausgeklügelter Technik das Material gemäß Kundenwunsch bearbeiten und es  individuell veredeln. Wie moderne Betriebe das einlösen, welche Technik der Markt dafür bietet, lesen Sie in unserem diesmaligen Heftschwerpunkt. Den wir natürlich nicht zufällig gewählt haben, denn in Kürze findet die steinexpo 2014 statt: das Top-Ereignis der Branche, bei dem renommierte Hersteller ihre Technik präsentieren. Vieles, das Sie auf den nächsten Seiten sehen werden, können Sie im Steinbruch Nieder-Ofleiden „live“ erleben. Wie auch uns, die BG RCI. Auf 700 Quadratmetern bieten wir Ihnen – gemeinsam mit namhaften Partner-Unternehmen und -Verbänden – jede Menge Infos und Produktpräsentationen rund um sichere, wirtschaftliche Rohstoffgewinnung. Näheres über unseren Stand erfahren Sie im Bericht "Marktplatz für Innovation und Sicherheit".

Bruchwand