Technik

Kompakter Hochdruckreiniger von Kärcher

Die neuen Kaltwasser-Hochdruckreiniger HD 5/15 C(X) und HD 6/13 C(X) von Kärcher sind mobil zu handhaben. Die Modelle sind nicht größer als ein Handgepäckstück. So können sie auch bei beengten Platzverhältnissen, beispielsweise auf einem schmalen Gerüst oder in engen Gängen, eingesetzt werden. Wenn unebenes Gelände das Rollen unmöglich macht, sorgt der neue Tragegriff an der Vorderseite des Gehäuses für den einfachen Transport der nur 25,2 kg schweren Geräte. Dank seiner Position, direkt über dem Schwerpunkt, lässt sich der Hochdruckreiniger wie ein kleiner Koffer tragen. Auch zur Kranverladung ist der zusätzliche Griff geeignet. Der Schubbügel zum Ziehen oder Schieben der Geräte ist auf Knopfdruck ausziehbar. Auf Gleitkufen an der Rückseite kann der Hochdruckreiniger kraftsparend über Stufen transportiert werden.

Einfach zu bedienen

Das Zubehör wird einfach aufbewahrt: Zwei Seitenfächer verstauen Dreifach- und Rotordüse. Ein Gummiband fixiert den Hochdruckschlauch sicher, und der Flächenreiniger kann an einem eigens dafür vorgesehenen Gewinde an der Oberseite des Geräts angeschraubt werden. Die Sprühlanze wird zum Transport auf der rechten Seite des Geräts fest eingerastet, während sie auf der linken Seite für kurze Arbeitspausen griffbereit abgesetzt werden kann. Bei Modellen mit Schlauchtrommel vermindert die klappbare Kurbel die Gefahr von Beschädigungen an Gerät und Umgebung. Je nach Anwendung und Einsatzort lassen sich die Hochdruckreiniger in stehender oder liegender Position benutzen.

Fassadenreinigng mit Hochdruckgerät
Bestens geeignet für beengte Platzverhältnisse: die neuen Kärcher-Hochdruckreiniger.
 
Weitere Informationen