Industrienachrichten

Deutz erweitert Präsenz in Asien

China ist für Deutz der größte Wachstumsmarkt im asiatischen Raum. In Shanghai, das vor allem ein Zentrum für die europäischen und amerikanischen Kunden von Deutz ist, hat das Kölner Unternehmen nun ein neues Vertriebsbüro eröffnet. Im neuen Büro werden Vertriebsmitarbeiter sowie Applikations- und Serviceingenieure tätig sein, um den Kundensupport weiter auszubauen. Bereits im Jahr 2010 hatte Deutz zusätzlich zum bereits bestehenden Representative Office in Peking eine Vertriebs- und Servicegesellschaft zur Bündelung dieser Aktivitäten vor Ort errichtet. Mit dem neuen Vertriebsbüro in Shanghai stärkt Deutz nun seine lokale Marktpräsenz für Zentral- und Südchina und legt damit einen weiteren Baustein, um auf dem asiatischen Wachstumsmarkt erfolgreich sein zu können.

 
Weitere Informationen