Technik

Case mit vielen Modellen auf der steinexpo vertreten

Maschinen und Service

Auf der diesjährigen steinexpo präsentiert Case Construction Equipment seine Maschinen für die Gewinnungsindustrie. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kundennahen und praxisgerechten Lösungen für unterschiedlichste Einsätze in Steinbrüchen und bei der Rohstofferzeugung.

steinexpo-Logo

Stand D2


In zentraler Position präsentiert der Full-Liner einen schweren Case Raupenbagger aus der CX Baureihe. Die Serie verfügt über moderne Motorisierung, einen hohen Gebrauchswert, Zuverlässigkeit und ein großes Leistungsangebot bei äußerst niedrigen Verbrauchswerten. Zur Rentabilität trägt zudem die Hydraulik bei. Leistungsstärke zeigen auch die großen Radlader der neuen F-Serie. Die Produktreihe kommt mit einer hohen Motor- und Hydraulikleistung und sparsamem Verbrauch. Dabei sorgen eine moderne Hydraulik und neuste Motortechnik für einen zuverlässigen und umweltverträglichen Betrieb. Mit dem exklusiven Box-Design der Kühlergruppe beschreitet Case neue Wege im Maschinendesign. Durch die kompakte Bauweise werden nicht nur Zugänglichkeit und Zuverlässigkeit, sondern auch das Leistungsgewicht deutlich verbessert.

Neue Planierraupe mit niedrigen Abgaswerten

Ein Höhepunkt auf dem Case Messestand ist eine Planierraupe aus der aktuellen M-Serie. Bei der Konstruktion der neuen Dozer-Generation hat Case Wert auf die Abgastechnik gelegt. Sämtliche Modelle der neuen M-Serie sind mit modernen Tier4-Commonrail-Motoren mit ‚SCR-Only-Technik‘ ausgerüstet, die bei höherer Leistung einen bis zu 10% niedrigeren Verbrauch ermöglicht. Im Zusammenspiel mit dem hydrostatischen Fahrantrieb liefern die SCR Motoren Bestwerte bei Zugkraft und Steuerverhalten. Dabei bietet Case seinen Kunden durch verschiedene Unterwagenkonfigurationen von Long Track, Extra Long Track und Wide Track bis zur LGP-Version mit besonders niedrigem Bodendruck eine große Auswahl für den jeweiligen Einsatzzweck. Je nach Verwendung können Kunden gerade oder klappbare PAT-Schilde oder schwere Dozer-Schilde im Semi-U-Design bestellen.

Servicepaket

Ein thematischer Schwerpunkt wird das Servicepaket Case ProCare sein. In diesem umfangreichen Dienstleistungspaket bündelt Case die telemetrische Datenerfassung SiteWatch mit einer Premiumgarantie und programmierten Wartungen. Verstärkung bekommt das Case Team auf der Steinexpo von der Konzernschwester Iveco, die zwei Exponate aus dem Offroad-Programm von Astra beisteuert: Ein knickgelenkter Muldenkipper vom Typ ADT30 und ein RD32 Starrrahmenmuldenkipper. Das Team von CNH Industrial Capital informiert auch über abgestimmte Finanzierungs- und Leasingangebote.

Den besonderen Charakter der Steinexpo als Demonstrationsmesse nutzt Case für die Durchführung eines Rodeo Wettbewerbs mit einem CX-Raupenbagger. Hier können sich versierte Maschinenführer an den Kontrollen eines Case Raupenbaggers bei einem Geschicklichkeitswettbewerb beweisen und die Feinfühligkeit und hervorragende Kontrollierbarkeit der Hydraulik persönlich erproben. Dem Gewinner winkt eine Teilnahme am Rodeo-Finale in Monthyon bei Paris.

Radlader und Muldenkipper
Auch Case lässt auf der steinexpo die Muskeln spielen.
 
Weitere Informationen