Technik

Neugestaltung des Alten Markts in Landstuhl mit Naturstein

Gezielte Maßnahmen beleben Stadtkern

Bei Neugestaltungen öffentlicher Plätze handelt es sich um besondere Projekte, bei denen Auftraggeber und Planer immer häufiger auf Naturstein setzen. Dieses Ziel verfolgte auch das rheinland-pfälzische Landstuhl. Dem historischen und kulturellen Erbe der Stadt wurde der Landstuhler Stadtkern allerdings nicht mehr gerecht, da der Alte Markt als eigentliches Herzstück im Laufe der Jahre deutlich an Attraktivität verloren hatte.

Eine Neugestaltung mit Naturstein wurde beschlossen. Das Konzept des Büros werk-plan aus Kaiserslautern sah vor, die ursprüngliche Anordnung des Platzes mit einer großen Grünfläche und dem alten Brunnen als Mittelpunkt beizubehalten, gleichzeitig aber für eine optische Aufwertung und eine Stärkung der sozialen Funktion zu sorgen.

Der westliche Teil der Grünfläche wurde befestigt und mit einem Holzdeck versehen, um später Platz für Veranstaltungen zu bieten und als Treffpunkt für die örtliche Bevölkerung zu dienen. Darüber hinaus wurde der nicht mehr funktionstüchtige Brunnen saniert und um weitere Wasserinstallationen ergänzt. Sitz- und Gestaltungselemente vervollständigen das Gesamtbild. Als roter Faden zieht sich Belgrano-Naturstein durch das gesamte Gestaltungskonzept.

Unter dieser Marke werden verschiedene qualitativ hochwertige Steinarten zusammengefasst, die aus internationalen Produktionsstätten stammen und sowohl technisch als auch optisch höchsten Anforderungen gerecht werden. Stadt und Planungsbüro entschieden sich für edles Material aus China. Es findet sich in der Platzfläche, den angrenzenden Straßen und Gehwegen, sowie Borden, Rinnen und einigen Gestaltungselementen wieder.

Brunnen aus Naturstein
Neuer Brunnen aus Naturstein: Im Sommer erfrischen sich hier Kinder.

Ausgestaltung mit Fair-Stone-Siegel

Insgesamt kamen rund 1.500 Tonnen Belgrano in verschiedenen Farben und Oberflächenbearbeitungen zum Einsatz. Besonders bei den gestockten Steinen und Platten der Platzfläche versprühen die abwechslungsreichen Gelbtöne eine warme Intensität.

Der Natursteinimporteur Besco lieferte das benötigte Material. Belgrano erfüllt unter anderem hohe Qualitäts- und Produktionsstandards und besitzt Prüfzertifikate nach europäischen Normen und garantierte Ausschluss von Kinderarbeit und menschenunwürdigen Produktionsbedingungen. Für letzteres sorgt die mit sämtlichen Herstellungsstätten vertraglich vereinbarte und streng überwachte Einhaltung der ILO-Normen, ständige eigene Kontrollen sowie auf Wunsch die Kennzeichnung mit dem vom deutschen Städtetag anerkannten Fair-Stone-Siegel der WIN=WIN Agentur für globale Verantwortung.

Die Neugestaltung des Alten Markts hat zu einer Belebung im Landstuhler Zentrum geführt. Seit der Fertigstellung 2012 konnten zahlreiche Veranstaltungen, Märkte und Konzerte ausgerichtet werden. Vor allem die Wasserspiele der Brunnenanlage üben eine hohe Anziehungskraft aus – insbesondere Kinder nutzen die Installation im Sommer gern für eine erfrischende Abkühlung.

Marktplatz in Naturstein
Alter, neuer Treffpunkt im Herzen der Stadt.
 
Weitere Informationen