Technik

Hohe Sicherheit mit Achenbach-Hauben

steinexpo-Logo

Stand P120


Achenbach-Hauben aus Wellblech für Förderbandanlagen sind seit vielen Jahren weltweit im Einsatz. Von der kleinen Standard-Haube bis zur gigantischen Jumbo-Haube, die zusätzlich einen oder beide Laufstege mit einhaust, ist nahezu jede Abmessung lieferbar. Mit dem –auch nachträglichen - Einsatz von Achenbach-Hauben können die Benutzer ihre Bandanlagen weitgehend witterungsunabhängig das ganze Jahr über nutzen. Dadurch wird die Produktivität erhöht. Auch Aspekte wie Umweltschutz (kein Materialaustritt in die Umgebung), Unfallschutz (kein Eingriff auf das laufende Band) sowie Emissionsreduzierung (bei Anlagen in der Nähe von Wohngebieten) kommen zum Tragen. Auf der steinexpo zeigt der Hersteller zwei Öffnungsmöglichkeiten, die bereits auf dem Markt erhältlich sind: die superTec-Haube Evo II und die Loop-Haube.

So lieferte Achenbach kürzlich mehr als 20 Kilometer seiner Loop-Hauben und Untergurt-Verkleidungen nach Saudi-Arabien. Beide Schutzhauben-Versionen sind einfach zu montieren und zu bedienen. Zugleich bieten sie hohe Sicherheit für die Arbeiten. Unterschiedliche Befestigungssysteme und der Vertrieb von Organit-Hauben aus Hart-PVC runden das Produktprogramm ab, das auf der steinexpo 2014 den Besuchern präsentiert wird.

Loop-Hauben in Saudi-Arabien.
Loop-Hauben in Saudi-Arabien.
 
Weitere Informationen