Technik

Resistent gegen Schnitte: der Mitas ERL-50

Auf der Bauma hat Mitas ihren neuesten Zuwachs in der Familie der ERL EM-Reifen, den 20.5R25 ERL-50, enthüllt, der jetzt weltweit verfügbar ist. ERL Reifen kommen auf Ladern, Dozern und Gradern im Bergbau zum Einsatz. Die Mitas ERL Serie umfasst zwölf verschiedene Reifenausführungen von 28 bis 90 Millimetern Profiltiefe.

„Der Kunde erwartet Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit von unseren EM-Reifen. Die Möglichkeit der Runderneuerung erhöht den Wert und senkt die Kosten”, sagt Andrew Mabin, Marketing und Sales Direktor bei Mitas. „Mitas ist bereit, die Erde zu bewegen”, ergänzt Petr Hala. Hala ist Produktmanager bei Mitas. „Das ERL-50 Profil ist besonders resistent gegen Schnitte und Abrieb. Dieser Radialreifen wurde für eine lange Lebensdauer konzipiert, indem Mitas das Profil entsprechend gestaltet und Stahl in Karkasse und Gürtel verwendet hat.”

„Mitas ERL und ERD Reifen nehmen die Herausforderungen der unterschiedlichen Off-Road Untergründe durch verschiedene Profilausführungen und Anwendungsmöglichkeiten an”, sagt Hala.

Mitas stellt Spezialreifen für Maschinen her, die unter besonders anspruchsvollen Bedingungen wie in Kiesgruben und Steinbrüchen  zum Einsatz kommen. Der ERL-50 wurde für steinige Untergründe konzipiert.

Spezialreifen
Mitas bietet zwölf verschiedene Ausführungen an.
 
Weitere Informationen

mitas-Logo