Termine

„Unternehmen mit Menschen gestalten: Visionen – Werte – Strategien“

Während der internationalen Fachmesse für persönlichen Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit A+A vom 5. bis 8. November in Düsseldorf organisieren die in der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) aktiven Berufsgenossenschaften, Unfallversicherungsträger und ihre Partner wieder einen Unternehmertag.

Die Arbeitswelt verändert sich unter dem Druck des internationalen Wettbewerbs, des Strukturwandels und immer mehr auch durch Faktoren wie den demografischen Wandel. Gerade kleine und mittlere Unternehmen stehen deshalb vor großen Herausforderungen. Es wird immer mehr zum Problem, gute Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu finden, die diese Veränderungen bewältigen können. Schon heute ist der Fachkräftemangel deutlich spürbar. Für kleine Unternehmen ist die Personalsuche eine riesige Herausforderung, aber auch Chance.

Der entscheidende Erfolgsfaktor kleiner und mittlerer Unternehmen liegt in den Beschäftigten. Mehr Arbeitsqualität ist der Schlüssel für mehr Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit und fördert Motivation, Produktivität und Unternehmenserfolg. Sie bindet Mitarbeiter dauerhaft und macht das Unternehmen für neue Mitarbeiter attraktiv. Zu den Stärken gehören auch kleine Teams, die direkte Einbindung der Belegschaft in die Produktentwicklung und der unmittelbare Kundenkontakt. Kleine und mittlere Unternehmen sind schneller, beweglicher und nicht zuletzt oft auch innovativer als große Konzerne.

Der Unternehmertag der A+A 2013 „Unternehmen mit Menschen gestalten – Visionen - Werte – Strategien“ greift diese Potenziale kleiner und mittlerer Unternehmen auf. Er gibt Anregungen für eine nachhaltige Personalentwicklung vor dem Hintergrund alternder Belegschaften und Beispiele für eine generationenübergreifende Gestaltung gesunder und motivierender Arbeit.

Als Themen sind unter anderem vorgesehen:

Das Kreuz mit dem Kreuz – der Rücken ist mehr als ein Körperteil

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer

Unternehmen mit Menschen gestalten Visionen - Werte – Strategien

Klaus Kobjoll, Hotel Schindlerhof, dreifacher Ludwig-Erhard-Preisträger, Boxdorf b. Nürnberg

Kommunikation und Motivation – Instrumente für die Praxis

Helmut Ehnes, Vorsitzender „Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland“, BG RCI,

Dr. Annette Icks, stellvertretende. Vorsitzende. Offensive Mittelstand, Institut für Mittelstandsforschung

Junges Gemüse und alte Hasen – der demografische Wandel im Betrieb

Dirk Solbach, MSD-Raumsysteme, Engen-Welschingen

Prävention von Rückenbeschwerden in einem Kleinunternehmen

Norbert Schmickler, Geschäftsführer M. & J. Schmickler GmbH & Co.KG,

Matthias Bradatsch, Facharzt für Arbeitsmedizin, BG RCI, Bonn

Der Unternehmertag ist am 8. November 2013. Die Veranstaltung findet im Congress Center auf dem Messegelände statt und dauert von 10 bis 14 Uhr. Die Eintrittskarten sind bei den beteiligten Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträgern im beschränkten Umfang erhältlich. Sie sind ebenso für die Einladungen zuständig, die in nächster Zeit an die Mitgliedsunternehmen versandt werden.

Ansprechpartner für die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie:

Christof Göbel
T +49 6221 5108 22350

Elmar Neuhaus
T +49 6221 5108 22612 

Rallye Paris-Dakar-Siegerin Jutta Kleinschmidt als Referentin beim Unternehmertag während der Messe 2011.
Rallye Paris-Dakar-Siegerin Jutta Kleinschmidt als Referentin beim Unternehmertag während der Messe 2011.
 
Weitere Informationen

aplusa-Logo