Industrienachrichten

Leitfaden zu nicht richtlinienkonformen Maschinen

„Was Sie riskieren, wenn Sie eine nicht richtlinienkonforme Baumaschine einsetzen, kaufen oder verkaufen!“ ist der Titel eines neuen Kurzleitfadens, der vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau/CECE herausgegeben wird und sich an alle richtet, die in der Europäischen Union Baumaschinen einsetzen, kaufen oder verkaufen.

Baumaschinen, die in der EU in Verkehr gebracht werden, müssen der relevanten EU-Gesetzgebung entsprechen und allen gültigen Sicherheits- und Umweltanforderungen genügen. Maschinen, die diese Bedingungen nicht erfüllen, sind nicht konform.

Wer beim Einsatz, Verkauf oder Kauf einer nicht richtlinienkonformen Maschine ertappt wird, dem drohen ernste Konsequenzen – von Schadensersatzforderungen und Reputationsverlust über Bußgelder bis hin zu Haftstrafen. Der neue Leitfaden zeigt kurz und knapp Folgen und Haftungsprobleme auf, die sich für gesetzwidrig handelnde Unternehmen ergeben.

Der Leitfaden steht unter www.vdma.org/construction in deutsch und englisch zum Download zur Verfügung.

Titel