Termine

Die ISTE-Baustoff-Tage 2012: Steine und Erden – fit für die Zukunft

Ist Ihr Unternehmen fit für die Zukunft?  Die Baustoff-Tage des Industrieverbands Steine und Erden Baden-Württemberg (ISTE) am 9. und 10. Oktober 2012 werden eine Bestandsaufnahme der wichtigsten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vornehmen. Wo stehen wir bei den wichtigsten baupolitischen Parametern im Land: beim Wohnungsbau, bei der Verkehrsinfrastruktur, beim Bauen für die Energiewende? Wie sieht es aus in der Rohstoffsicherung? Wie wirkt sich bestehendes und geplantes Umweltrecht aus?

Rohstoffsicherung ist die fundamentale Voraussetzung für die bedarfsdeckende und konjunkturabhängige Versorgung mit mineralischen Rohstoffen. Ressourcennutzung nachhaltig und umweltgerecht zu gestalten und Ressourcenschonung durch Baustoff-Recycling in der Praxis zu realisieren, das sind die wesentlichen Herausforderungen für die Steine und Erden-Industrie - jetzt und in Zukunft.

Am ersten Tag stehen baupolitische Themen im Vordergrund, der zweite Tag legt den Schwerpunkt auf Ressourcenschonung durch umweltgerechtes Baustoff-Recycling und die Auswirkungen der Energiewende.

Neben dem baden württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann und seinem Kollegen, Umweltminister Franz Untersteller, konnten namhafte Referenten wie Dr. Helge Wendenburg vom Bundesministerium für Umwelt,  Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ministerialrat Andreas Hollatz vom Verkehrsministerium, Professor Watzel vom Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau, gewonnen werden.

 
Weitere Informationen

iste-Logo

Industrieverband Steine und Erden

Baden-Württemberg

T +49 711 32732 - 100

verband@iste.de

www.iste.de