Technik

Doll S3L-0R1: Das universelle Baufahrzeug

Die Doll Fahrzeugbau AG hat im Juni ein universelles und flexibles Baufahrzeug an die Firma Gröbmair in Fraßhausen ausgeliefert. Der Dreiachs-Semi-Sattelauflieger mit zwei Paar Radmulden sowie Hydraulikrampen besticht durch sein niedriges Eigengewicht von 9.450 Kilo. Dadurch ist er bestens geeignet zum Transport von Radladern und Baggern bis zu einem Gewicht von 38,5 Tonnen.

Ein Glanzlicht stellen die Radmulden mit einschiebbarer Außenrahmenkonstruktion dar. Beim Einschieben wird diese aus der Arretierung angehoben und dann mit Hilfe von Kunststoff-Schwerlastrollen nach innen geschoben. Dieser Einschubvorgang kann vom Fahrer selbstverständlich im Ein-Mann-Betrieb ausgeführt werden.

Radlader auf Lkw
Erdbaumaschinen bis zu eniem Gewicht von 38,5 Tonnen finden auf dem Doll bequem Platz.

Weitere branchenspezifische Ausstattungsmerkmale des Bau-Sattelaufliegers sind:

Sattelauflieger mit zwei plus sechs Achsen

Zur IAA Nutzfahrzeuge in Hannover wird Doll im September ein weiteres Highlight aus der panther Baureihe vorstellen. Der achtachsige Sattelauflieger mit 95 Tonnen Nutzlast in einfach teleskopierbarer Ausführung besticht unter anderem durch diese Details:

Die Radmulden mit einschiebbarer Außenrahmenkonstruktion.
Die Radmulden mit einschiebbarer Außenrahmenkonstruktion.

Das Dolly glänzt mit vielen Neuheiten: Vergrößerter Fahrwerkshub von 380 Millimeter für verbesserte Eigenschaften beim Durchfahren von Senken oder Kuppen. In schwierigen Situationen kann der Schwanenhals manuell nachgeführt werden. Dabei erreicht er einen Verstellbereich von 1.300 MIllimetern (+600 mm / -700 mm). Um einen optimalen Kurvenlauf zu erreichen und den Reifenverschleiß möglichst gering zu halten, hat der Sechs-Achs-Hinterwagen die weltweit erste nachlaufgelenkte Einzelrad-Aufhängung. Eine derartige Lösung ist mit einer Pendelachse nicht möglich.

Echte, fahrbare Ladehöhe von 850 Millimetern ist möglich. Die abgesenkte Stellung von 790 Millimetern, die Marktbegleiter propagieren, kann Doll um zehn Millimeter unterschreiten. Damit sind diese mehrachsigen Semis eine echte Alternative zu den schweren Tiefbett- und Modul-Kombinationen.      

Sattelauflieger
Den achtachsigen Sattelauflieger mit 95 Tonnen Nutzlast stellt Doll in Hannover vor.
 
Weitere Informationen

doll-Logo

Doll Fahrzeugbau AG

T +49 7804 – 49 0

info@doll-oppenau.com

www.doll-oppenau.com


IAA-Logo

Stand F L31