Arbeitssicherheit

Website: Mehr Sicherheit im Straßentransport

Menschen, die im Straßentransportsektor arbeiten, sind erheblichen Risiken ausgesetzt, so lautet die Botschaft der neuen Website der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA).

Fahrrad- und Motorradkuriere, Lieferwagen- und Lkw-Fahrer, Chauffeure und Bus- und Reisebusfahrer sind besonders gefährdet, in einen Verkehrsunfall verwickelt zu werden. Weitere Gefährdungen drohen etwa, wenn sie mit Lasten umgehen, ausrutschen, von Fahrzeugen herunterfallen oder weil sie Opfer von Raubüberfällen und Gewalt werden können.

Die neue Website der EU-OSHA befasst sich mit den alltäglichen Problemen von Arbeitnehmern im Straßentransportsektor. So finden beispielsweise Fahrrad- und Motorradkuriere, Taxifahrer und Fahrer im Güter- und Personentransport praktische Lösungsvorschläge für ihren Arbeitsalltag.

Vorschau Website
 
Weitere Informationen

eu-osha-Logo

Die Website „Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit für Fahrer von Transportfahrzeugen im Straßenverkehr“ erreichen Sie unter dem Link:

http://osha.europa.eu/de/sector/road_transport