Unternehmensführung

Gütesiegel-Reaudit bei amo und Debus Naturstein

Acht Mitgliedsfirmen der Debus Naturstein GmbH und amo Asphaltmischwerke Oberfranken GmbH & Co. KG in Untersiemau  haben den Aufwand nicht gescheut, sich erneut zum Thema Arbeitsschutz auditieren zu lassen. Sie bekamen das Reaudit des Gütesiegels „Sicher mit System“. Im Gespräch zwischen den Geschäftsführern Kern und Reinhardt sowie BG RCI-Mitarbeiter Ulrich Kretschmer wurden einige Aspekte der Sicherheitsarbeit deutlich: Das positive Verhalten der Mitarbeiter muss im Mittelpunkt stehen, so die Motivation, das Vorschlagswesen, das Tragen Persönlicher Schutzausrüstung und die Kommunikation. Deutlich wurde das An­liegen, durch ständige Verbesserungen die Situation im Arbeitsschutz voranzubringen. Dies wird durch Sicherheitsgespräche, interne Audits und ständigen Soll/Ist-Abgleich erreicht. Besondere Bedeutung hat die gleiche Vorgehensweise aller Betriebsteile in drei Bundesländern.

Horst König, BG RCI

Urkundenübergabe