TIS Industrie Service: Aktive Sicherheit durch Fördergurtabstreifsysteme

Kürzlich wurde TIS Industrie Service von einem Kies verarbeitenden Kunden gebeten, sich der Problemlösung zur Reinigung seines Brechermaterial-Abführbandes anzunehmen. Der Kunde forderte eine saubere, effektive und wirtschaftliche Reinigungslösung seines Förderbandes unter Zugewinn maximaler Arbeitssicherheit.

Die bisherige Einbausituation stellte sich wie folgt dar: Zwei vorhandene Anlagen, ein Zuführ- und ein Abführband, befanden sich zusammen an der Aufgabestation des Horizontalförderers in das Vorratssilo. Der bereits montierte Leistenabstreifer war unfachgemäß an der falschen Stelle angebracht, was zur Folge hatte, dass Kies und Sand nicht vollständig abgestreift wurden und zudem teilweise das Silo verfehlten. Gefährliche Reinigungsarbeiten und Entsorgung mittels Schubkarren waren die Folge.

Die Lösung: Einbau des neu entwickelten Tipolan-Kopfabstreifer, bestehend aus einzelnen PU-Elementen, am Kopfende des Fördergurts.

Durch die Umstellung von Leisten- auf Kopfabstreifer wird die am Band anhaftende Restverschmutzung nun komplett in den Aufgabetrichter abgegeben, wodurch nicht nur eine Kostenreduzierung sondern auch die Verbesserung der Arbeitssicherheit erreicht wurden.

Neben den neuen Abstreifersystemen liefert die TIS GmbH auch Fördergurte aus Gummi und PU/PVC – Komplettanlagen – Anlagenersatzteile, wie z. B. Tragrollen aus Kunststoff (HDPE) und aus Stahl, Antriebs- und Spanntrommeln. Daneben gehören Gummischläuche für unterschiedliche Anwendungen und Tipolan Gieß- und Formteile, sowie Plattenware zum Angebotsspektrum, ebenso wie das Heißvulkanisieren von Rädern und Rollen sowie Verschleißbleche mit verschiedensten Qualitäten.

www.tis-industries.de

Tipolan-Fördergurtabstreifer
Tipolan-Fördergurtabstreifer