Betriebswirt Bauwirtschaft / Naturwerkstein

Managementausbildung für die Baubranche

Wer in Unternehmen Schlüsselstellen besetzt oder eine verantwortliche Position anstrebt muss in ganzheitlichen Kategorien denken können. Führungskräfte in der Bauwirtschaft oder Natursteinindustrie werden in Zukunft sehr viel mehr betriebswirtschaftlich orientiert sein. Sie müssen kostenorientiert denken und Kundenorientierung größer schreiben. Und vor allem mitarbeiterorientiert sein, um die Ressource „Team“ besser ausschöpfen zu können.

Der berufsbegleitende Studiengang zum „Industrie-Betriebswirt der Fachrichtungen Bauwirtschaft bzw. Naturwerkstein“ setzt genau an diesen Anforderungen an. Die in der Branche bewährte und immer positiv bewertete Qualifizierungsmaßnahme des Steintechnischen Instituts Mayen-Koblenz einer Weiterbildungseinrichtung des IHK-Bildungszentrums Koblenz e.V. richtet sich an Betriebsleiter, Ingenieure, Techniker, Meister, Kaufleute und Fachkräfte aus der Praxis.

Ziel des Studiums ist neben der Vermittlung von praxisbezogenem betriebswirtschaftlichen Fachwissen und einer Einführung in neue Betriebstechnologien zugleich die Förderung und Gestaltung persönlicher Fähigkeiten für Kundenorientierung, Mitarbeiterführung und Unternehmensentwicklung. Ein technisches Spezialisierungssemester alternativ für Bauwirtschaft oder Naturwerkstein runden die Fortbildungsmaßnahme ab.

Die berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme umfasst vier Semester und beginnt am 11. September 2009 in Mayen. Der Unterricht findet ein- bis zweimal monatlich an einem Wochenende (freitags 17 bis 21 Uhr, samstags 8 bis 16 Uhr) statt.

Beratung und Anmeldung:

Steintechnisches Institut im IHK-Bildungszentrum Koblenz e.V.,
Josef-Görres-Platz 19, 56068 Koblenz,
Telefon: 0261 30471-12, www.ihk-koblenz-biz.de