Erster „Sachkundigen“-Lehrgang für Aufbereitungsanlagen erfolgreich

Acht Teilnehmer, darunter Anlagenfahrer, Schlosser, Sicherheitsfachkräfte, Werkstattmeister und Unternehmer,  nahmen das neue Bildungsangebot vom Verband der Baumaschinen-Ingenieure und -Meister e.V. (VDBUM) sowie Steinbruchs-Berufsgenossenschaft (StBG) an und wollten sich am 5. und 6. Mai 2006 zur befähigten Person für Recycling- und Aufbereitungsanlagen ausbilden lassen.

In den großzügigen, beste Bedingungen bietenden Tagungsräumen beim VDBUM in Bremen-Stuhr stand der erste Seminartag unter einem guten Stern und ganz im Zeichen der Wissensvermittlung zu

Nach der Begrüßung bildeten dann zunächst allgemeine Hinweise, Verfahrens- und Handhabungsfragen zur Durchführung der Prüfung selbst den Mittelpunkt des Seminars, bevor auf die Handhabung von Abnahmeprotokollen/Prüfsiegeln eingegangen wurde. Auf der Grundlage eines von den Veranstaltern erstellten Prüfprotokollbeispieles schloss sich daran eine sehr intensive Diskussion zu den einzelnen Prüfschwerpunkten an, illustriert durch viele positive und negative Praxisbeispiele.

Gewappnet mit dem erforderlichen theoretischen Wissen schauten die Teilnehmer dem kommenden zweiten Seminartag mit der praktischen Durchführung der Anlagenprüfung und einem ab-schließenden schriftlichen Wissenstest gespannt entgegen.

Ein strahlender Morgen am folgenden Tag sollte sinnbildlicher Rahmen für den weiteren erfolgreichen Seminarablauf sein. Alle Teilnehmer trafen sich zuerst an einer stationären Aufbereitungs- bzw. Recyclinganlage in der Nähe von Bremen und übten dort unter Anleitung in Arbeitsgruppen die Prüfung.

Nach einem kurzen Ortswechsel stand dann die Fortsetzung dieser Übung an einer wenige Kilometer entfernt aufgestellten mobilen Recyclinganlage auf dem Programm.

Am Ende des Lehrganges kamen alle noch einmal zusammen zu einem kleinen, insgesamt 15 Fragen umfassenden, schriftlichen Test, um die erworbenen Kenntnisse nachzuweisen. Mit Bravour absolvierten ausnahmslos alle Teilnehmer auch diese „Hürde“.

Herzlichen Glückwunsch allen frisch gebackenen „Befähigten Personen für Aufbereitungs- und Recyclinganlagen“.

Wenn auch Sie jetzt neugierig geworden sind, dann melden Sie sich doch einfach an für das nächste geplante Seminar an: am 24. und 25. November 2006 in Köln

Ihre Anmeldungen richten Sie bitte an folgende Adresse:

VDBUM Service GmbH, Henleinstrasse 8 a, 28816 Stuhr,

Tel.: (04 21) 2 22 39-0, Fax.: (04 21) 2 22 39-10,

Weitere Informationen zum Seminar, den Teilnahmebedingungen bzw. -voraussetzungen finden Sie auch unter www.vdbum.de und www.stbg.de.

Teilnehmer bei der Prüfung der stationären Recyclinganlage
Teilnehmer bei der Prüfung der stationären Recyclinganlage