Debatte um Zukunft der Berufsgenossenschaften

Neben der Reform der gesetzlichen Krankenversicherung steht zur Zeit die gesetzliche Unfallversicherung im Fokus der politischen Diskussion. Ein von der Bundesregierung beauftragtes Gutachten der Professoren Heinz-Dietrich Steinmeyer und Bert Rürup zur Neuorganisation der gesetzlichen Unfallversicherung vom März 2006 bildete die Grundlage für ein Eckpunktepapier, das von einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe am 29. Juni 2006 vorgelegt wurde und nun Basis für den politischen Entscheidungsprozess werden soll.

Die darin aufgestellten Thesen werden sehr kontrovers diskutiert. Nachfolgend dokumentieren wir Reaktionen auf das Papier.

Umfangreichere Informationen und einen Link zum Text des Eckpunktepapiers finden Sie im Internetangebot der StBG unter www.stbg.de/news/.