Verstärkung für die 4- bis 5-Tonner von Linde

Im Jahr 2004 brachte Linde Material Handling mit den Diesel- und Treibgas-Staplern H40 bis H50 die bis dato stärksten Fahrzeuge der Baureihe 39X auf den Markt. Bis März 2006 sind drei weitere Modelle der Fahrzeuge im Traglastbereich von vier bis fünf Tonnen verfügbar.

Seit März ’06 kann die sogenannte „Getränkeausführung“ des Linde H40 bis H50 geordert werden. Sie unterscheidet sich vom Standardfahrzeug durch einen um 400 Millimeter erhöhten Arbeitsplatz, der das Sichtfeld über hohe Lasten erweitert. Auf diese Weise kann der Staplerfahrer nach wie vor vorwärts fahren und erspart sich das Rückwärtsfahren, welches notwendig wird, wenn die Sicht nach vorn versperrt ist. Damit sorgt Linde Material Handling für mehr Produktivität und Sicherheit im innerbetrieblichen Materialfluss. Obwohl der Name dafür spricht, wird die erhöhte Version keineswegs nur in der Getränkeindustrie eingesetzt. Auch Betreiber anderer Branchen, wie beispielsweise Baustoff-, Lebensmittel- oder Automobilzulieferindustrie, nutzen die neuen Modelle.

Containerversion mit 2.220 Millimeter Bauhöhe

Ab Ende 2005 begann die Auslieferung der Containerversion. Hierbei standen die Entwicklungsingenieure vor der Herausforderung, einen Stapler zu konstruieren, der einerseits mit einer Gesamthöhe von nur 2.220 Millimeter in einen Überseecontainer (ab 8.6'-Container) einfahren kann, andererseits dem Fahrer ausreichende Kopffreiheit sowie einen komfortablen Arbeitsplatz bietet. Neben der klassischen Anwendung bei Containerterminals und Hafenbetrieben macht das niedrig bauende Fahrzeug Staplereinsätze in anderen Branchen überhaupt erst möglich. Ein Beispiel sind Hallen mit geringen Durchfahrtshöhen. Auch für die sichere Entladung von Natursteinimporten aus Übersee-Containern ist der neue Stapler einsetzbar.

Erdgasausführung

Seit Mitte 2005 ist neben Diesel und Treibgas als zusätzliche Antriebsart Erdgas für die Vier- bis Fünftonner verfügbar. Erdgas gilt aufgrund seiner geringen Schadstoffemissionen derzeit als sauberste verbrennungsmotorische Antriebsart und lohnt sich insbesondere für Unternehmen, die bereits in ihrem Produktionsprozess größere Mengen Erdgas benötigen.

www.linde-stapler.de

Linde-Gabelstapler