JCB: Leistung und Komfort ideal kombiniert

Der JCB Radlader 456E ZX besitzt ein Einsatzgewicht von 18,9 Tonnen und ist für Schaufelgrößen von 3,1 bis 3,5 Kubikmeter ausgelegt. Seine ZX-Kinematik ermöglicht ihm hohe Ausbrechkräfte und hohe Kippgeschwindigkeiten, was für die Produktivität in der Gewinnung von entscheidender Bedeutung ist.

Angetrieben wird der 456E ZX von einem leistungsstarken TIER III-Motor. Der 8,3-Liter-Motor mit 154 kW (207 PS) und Direkteinspritzung, Turbolader und Ladeluftkühlung erzielt ein hohes Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und erreicht durch die optimale Getriebeabstimmung äußerst niedrige Verbrauchswerte. Die hohe Kipplast und die ausgezeichnete Zugkraft des JCB Radladers sowie das automatische, unter Volllast schaltbare Getriebe sorgen für schnelle Ladezyklen, die durch moderne Steuerventile und Load Sensing-Hydraulik besonders feinfühlig steuerbar sind.

Dazu tragen auch die progressive Lenkung und die Lenkzylinder mit integrierter Endlagendämpfung bei. Der 456E ZX ist mit dem Smooth Ride-System ausgestattet. Diese hydraulische Schwingungsdämpfung ermöglicht höhere Fahrgeschwindigkeiten und sichert gleichzeitig geringeren Materialverlust.

Herausragendes optisches Merkmal der Maschine ist die außergewöhnlich große Kabine, die mit einem Volumen von drei Kubikmetern die größte in ihrer Klasse ist. Das offene Design und die großzügige Verglasung lassen den Fahrerplatz sogar noch geräumiger wirken. Die Inneneinrichtung der schwingungsgedämpften und lärmarmen Kabine hat PKW-Charakter und ist komfortabel eingerichtet. Der Fahrer hat viel Stauraum zur Verfügung. Die weit öffnende Tür und die gut platzierten Handgriffe ermöglichen ihm einen einfachen Ein- und Ausstieg.

Auch die Wartungsarbeiten können einfach und bequem vom Boden aus durchgeführt werden. Die Kontrollstellen für die tägliche Wartung sind auf der rechten Seite konzentriert und sehr gut zugänglich. Dadurch kann die Servicezeit reduziert und die Produktivzeit erhöht werden. Kürzere Wartungszeiten ermöglicht auch die besondere Konstruktion des Kühlsystems. Der Zugang zum Kühler ist von beiden Seiten aus möglich, was eine Reinigung sehr einfach macht. Der 456E ZX ist zudem mit einem Abgassystem ausgestattet, das sich durch geringere Vibrationen und längere Haltbarkeit des Schalldämpfers auszeichnet. Das Abgassystem ist elastisch am oberen Karosserieblech montiert und über eine elastische Kupplung mit dem Motor verbunden. Diese Anordnung hat den Vorteil, dass Motorvibrationen vom Schalldämpfer fern gehalten werden.

www.jcb.com

JCB Radlader 456E ZX
Der JCB Radlader 456E ZX ist ein leistungsstarkes Gewinnungsgerät. Die großvolumige Komfortkabine motiviert den Fahrer und lässt ihn stressfrei arbeiten.