Franken Maxit: Hans-Dieter Groppweis erhält Bundesverdienstkreuz

Am 7. Juli 2006 erhielt Hans-Dieter Groppweis, Gesellschafter und Geschäftsführer der Firmen Franken Maxit und Kalkwerk Bergmann GmbH mit Sitz im fränkischen Azendorf das Bundesverdienstkreuz am Bande. Erwin Huber, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, nahm die Ehrung in den Räumen des Münchner Ministeriums vor.

Hans-Dieter Groppweis hat sich durch seine engagierte unternehmerische Leistung um die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen in strukturschwachen Regionen verdient gemacht. Durch sein umfangreiches Wirken für die Allgemeinheit hat er sich auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Der Bundespräsident hat diese Leistungen gewürdigt und ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Die im Jahre 1978 gegründete Franken Maxit GmbH beschäftigt heute ca. 500 Mitarbeiter und  ist einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Kulmbach

www.maxit.de

Hans-Dieter Groppweis erhält das Bundesverdienstkreuz