Neue Flexco 190VP Transportbandverbinder

Von Anker-Flexco wurde der neue 190VP Transportbandverbinder auf den europäischen Markt gebracht. Dieser stellt eine wichtige Ergänzung des bereits umfassenden Produktprogramms an mechanischen Transportbandverbindesystemen dar, Was ist nun an diesem neuen Verbindertyp so besonders?

Durch eine auf die Oberplatten aufvulkanisierte, robuste Gummibeschichtung wird die Verbindung besser gegen Verschleiß – z.B. durch Abstreifer – und Schläge geschützt. Der Gummi hat in etwa dieselben Eigenschaften wie am Markt gängige Gummimischungen für Bandoberdecken und weist damit ähnliche Abnutzungseigenschaften auf. Die Gummibeschichtung sorgt für eine undurchlässige, versiegelte Verbindung, die das Durchsickern von Flüssigkeit verhindert. Außerdem wirkt die Gummibe-schichtung lärmreduzierend im Unterraum der Förderanlage, weil die Tragrollen nicht mehr direkt mit Metall in Kontakt kommen.

Zum Verbinden des Transportbandes mit dem Flexco 190VP Verbinder muss die Banddecke im Verbindungsbereich abgehobelt werden. Es wird dann eine fast übergangslose, glatte Bandoberfläche erzielt, die einer vulkanisierten Verbindung ebenbürtig ist. Jetzt können auch in Bändern mit mechanischen Verbindern Bandabstreifer besser zum Einsatz kommen. Die Nutzungsdauer von Verbindern und Abstreiferklingen wird dadurch erheblich verlängert.

Der 190VP-Verbinder ist der erste Verbinder seiner Art. Weitere FlexcoVP-Produkte stehen im Laufe der nächsten Zeit zur Verfügung.

www.anker-flexco.de

Verbinder
Das Design des 190VP-Verbinders bietet eine robuste, aufvulkanisierte Gummibeschichtung zum Schutz der Oberplatten vor Aufprall und zum vesseren Verschleißschutz.