www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 4/05 > Lang' ist's her... Tin Lizzy

[Die Industrie der Steine + Erden]






Lang' ist's her... Tin Lizzy

Wer erinnert sich noch an "Tin Lizzy" die Kfz-Legende aus den USA?

Vor 97 Jahren, am 12.August 1908, stellte Ford den ersten Wagen des Modells T vor. Robuste, aber äußerst einfache Verarbeitung machten das Fahrzeug schnell zum Liebling der Massen. Man gab ihm bald den Spitznamen "Tin Lizzy" (Blechliesl).

Ford hatte das Auto für die Serienproduktion konzipiert und es wurde bereits ab 1913 an Montagefließbändern produziert. Durch Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und einem neuartigen Konzept der Betriebsorganisation gelang es der Firma allein in den Jahren 1908 bis 1927 15 Millionen Stück zu verkaufen.

Ford boomte und beherrschte seiner Zeit 60 Prozent des US-amerikanischen Automobilmarktes. Der Erfolg eines für die breite Masse erschwinglichen, qualitativ hochwertigen und in großen Stückzahlen produzierten Produkts.

Übrigens: Im Jahr1930 legte Ford in Köln den Grundstein für eine Zweigniederlassung.



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/05 | Zurück zu unserer Homepage