www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 4/05 > Runderneuerte Baumaschinen-Reifen

[Die Industrie der Steine + Erden]






Rösler Gruppe

Runderneuerte Baumaschinen-Reifen

Seit über 40 Jahren gehört die Rösler-Gruppe als Spezialist für Runderneuerungen bei Baumaschinenreifen zu den wegweisenden Unternehmen in der Branche. Dabei haben die Unternehmensbereiche Schelkmann, Rodos und Zeus in ihren jeweiligen Geschäftsfeldern durch modernste Produktions- und Fertigungsverfahren und vor allem durch innovative Produkte über die Grenzen Europas hinaus einen ausgezeichneten Ruf erworben.

Mit den beiden Unternehmensbereichen Schelkmann für die Kalterneuerung und Rodos für Vollformerneuerung bietet die Rösler-Gruppe bereits eine Produktpalette, die nahezu alle denkbaren Einsatzbereiche von runderneuerten Reifen für Baumaschinen und Transport- und Umschlaggeräte abdeckt. Dabei reicht das Spektrum vom einfachen Container-Staplerreifen bis hin zu Reifen für Muldenkipper z. B. in den Abmessungen 36.00 R 51 und 27.00 R 49.

Die Angebotspalette erweitert seit kurzem das neue Schelkmann Reifenprofil ‚SR 68 D'. Der neue Reifen verfügt über ein spezielles, nicht laufrichtungsgebundenes Profil mit einer Profiltiefe von 150 %, das sich vor allem für Radlader und Transportfahrzeuge in schweren und gemischten Einsätzen anbietet. Das äußerst robuste Profil verfügt über außergewöhnlich günstige Verschleißeigenschaften. Dabei ist trotz hervorragender Traktion eine hohe Laufleistung gewährleistet. Der neue SR 68 D ist in den Größen 20.5 R 25 SR 68 D (RL2+) und 23.5 R 25 SR 68 D (RL2+) verfügbar.

Die Rösler-Gruppe hat sich frühzeitig darauf konzentriert, einen möglichst kompletten Service rund um das Produkt Reifen und Runderneuerung zu bieten. Der zeitsparende Reifentausch vor Ort wird problemlos mit einem modernen Montagefahrzeug mit hydraulischem Greifer für Reifengrößen bis 45/65 R 45 oder 33.00 R 51 erledigt.

Eine völlig neue Produktidee präsentiert Rösler auf der Steinexpo mit der Rodos-Produktreihe ‚New Direction'. Für die Vollform-Erneuerung dieses Reifentyps werden fabrikneue Karkassen von Markenherstellern verwendet. Rösler beschreitet mit diesem Reifentyp konsequent die Fortführung eines ‚Added-Value'-Prinzips. Neben der Qualität eines Neureifens bietet dieses Produkt die einzigartige Möglichkeit, das Profil und die Ausführung sprichwörtlich wie einen ‚Maßanzug' auf den Einsatz und die Maschine abzustimmen. Reifen aus der ‚New Direction'-Fertigung sind zunächst in den Größen 23.5 R 25 und 26.5 R 25 erhältlich. Die Standardgrößen 15.5 R 25, 17.5 R 25 und 20.5 R 25 sind bereits in Vorbereitung.

Reifen
Dieses RRH Vollform-Profil aus der New-Direction-Reihe
verfügt über sehr gute Laufeigenschaften, Traktion und
Seitenführung und bietet auch bei harten Einsätzen eine
hohe Sicherheit vor Beschädigungen



Steinexpo 2005   Aussteller - Stand D 14


www.roesler-gruppe.com



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/05 | Zurück zu unserer Homepage