www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 4/05 > Newsticker

[Die Industrie der Steine + Erden]






Newsticker

Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Aufenthalt im Ausland
Die Auswahlkriterien für die spezielle arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem BG-Grundsatz G 35 "Arbeitsaufenthalt im Ausland unter besonderen klimatischen und gesundheitlichen Belastungen" wurden überarbeitet (Januar 2005) und können beim Carl Heymanns Verlag, E-Mail: verkauf@heymanns.com bezogen werden. Eine online-Version steht auf der BGVR-Datenbank des Hauptverbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG) bereit.


Sonnencreme und Sonnenhut für Bauarbeiter
Auf heftige Kritik stößt die geplante EG-Richtlinie zum Schutz vor optischer Strahlung, die auch den Sonnenschutz von im Freien arbeitenden Arbeitnehmern einschließt. Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) lehnt die Richtlinie ab mit der Begründung, sie gefährde ganz erheblich Betriebe und Arbeitsplätze in der deutschen Bauwirtschaft. Auch die Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) fordert, "das unsinnige Richtlinienvorhaben zur Regelung des Schutzes der Arbeitnehmer vor Sonnenlicht sofort zu stoppen".


Weniger Sturzunfälle durch erfolgreiche Kampagne
26 Prozent weniger Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle in deutschen Unternehmen innerhalb von zwei Jahren - das ist die Bilanz der Aktion "Sicherer Auftritt". Mit dieser Präventionskampagne haben die Berufsgenossenschaften sich um Verbesserungen eines besonderen Unfallschwerpunktes in allen Branchen bemüht.


Neue Registerbroschüre zu Erste-Hilfe-Maßnahmen
Die Registerbroschüre "Wer zuerst eintrifft..." (BGI 503-1) fasst die grundlegenden Erste-Hilfe-Maßnahmen knapp und übersichtlich gegliedert zusammen. Sie sollte im Notfall schnell griffbereit sein - an der Pinnwand im Büro, im Pausenraum, im Handschuhfach des Autos oder im Motorradkoffer. Die Inhalte der Broschüre wurden vom Fachausschuss "Erste Hilfe" der BG-Zentrale für Sicherheit und Gesundheit (BGZ) erarbeitet; sie ist über den Carl Heymanns Verlag für 0,39 Euro plus Versandkosten zu bestellen.





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/05 | Zurück zu unserer Homepage