www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 4/05 > Getriebe- und Antriebstechnik

[Die Industrie der Steine + Erden]






Esco GmbH

Getriebe- und Antriebstechnik

Das umfangreiche Kupplungsprogramm zur Verbindung von zwei Wellen bietet immer (mindestens) eine Lösung zur optimalen Leistungsübertragung.

Hohe Drehmomentkapazität, Ausgleich von axialem Wellenversatz und Winkelverlagerung gehören zu den Merkmalen, die in der Anwendung besondere Vorteile bewirken.

Die Systeme escodisc, escogear, esconyl und escoflex setzen wir Kundenanforderungen wie Spielfreiheit, Drehsteifigkeit, Verschleißfreiheit oder Schwingungsdämpfung optimal um. Mit unterschiedlichsten Bauarten einschließlich Maßanfertigungen bietet Esco eine komplette Palette.

Schaltkupplungen sind im Maschinen- und Anlagenbau ein sehr wichtiges Antriebselement. Esco -Lamellenkupplungen in trockener und nasser Ausführung, in offener oder geschlossener Bauweise sind wie nach Bauart manuell, hydraulisch oder pneumatisch schaltbar. Für die Anwendung mit Dieselmotoren bietet der Hersteller auch Sonderkupplungen an.

Das hydrodynamische Antriebsprinzip ist ein wirtschaftlicher Antrieb für Land- und Baumaschinen sowie Schienenfahrzeuge und stationäre Anlagen z.B. Brecher. Für dieses große Anwendungsgebiet hat der Hersteller Flüssigkeitskupplungen, Drehmomentwandler und Lastschaltgetriebe bis zu einer Leistung von 3600 kW im Programm.

Für eine optimale Anpassung an den Anwendungsfall können die Getriebe mit verschiedenen Untersetzungen geliefert werden. Regelung und Schaltung können manuell, elektrisch oder automatisch erfolgen.

Steinexpo 2005   Aussteller - Stand B 9


www.esco-antriebstechnik.de



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/05 | Zurück zu unserer Homepage