www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 4/02 > +++StBG Newsticker+++

[Die Industrie der Steine + Erden]






+++StBG Newsticker+++

Zwei neue Berufskrankheiten in die Liste aufgenommen
Die Bundesregierung hat zwei neue Krankheiten in die Liste der Berufskrankheiten aufgenommen. Die Verordnung bedarf noch der Zustimmung des Bundesrates. Es handelt sich um Druckschädigung der Nerven und Lungenkrebs durch Quarzstäube.
Zu den durch Quarzstäube besonders gefährdeten Berufsgruppen zählen Erzbergleute, Tunnelbauer, aber auch Beschäftigte in grobkeramischen Betrieben.

Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz
Der Initiativkreis für rauchfreie Arbeitsplätze (IKRA), dem auch der Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften (HVBG) angehört, hat einen Wettbewerb ausgeschrieben, um engagierten Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz zu würdigen. Die Bewertung der durchgeführten Maßnahmen und ihre Auszeichnung erfolgt getrennt für Klein-, Mittel- und Großbetriebe.
Teilnahmeberechtigt sind Betriebe mit mehr als fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bewerbungsunterlagen können im Internet unter www.who-nichtrauchertag.de angefordert werden. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2002.

Seminar im BGAG: Mobbing am Arbeitsplatz
Im Berufsgenossenschaftlichen Institut Arbeit und Gesundheit in Dresden findet vom 26. bis 29. September 2002 das Seminar "Mobbing - Eskalation am Arbeitsplatz" statt. Inhalte des Kurses sind unter anderem
  • Begriffsbestimmung. Wann fängt Mobbing an?
  • Möglichkeiten für Betroffene und Außenstehende, Mobbing zu erkennen
  • die Mobbingspirale sowie
  • Präventionsmaßnahmen.

Angesprochen sind Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Führungskräfte sowie Betriebs- und Personalräte. Die Seminargebühr beträgt 375 Euro zuzüglich Hotelkosten. Infos unter: seminare.bgag@hvbg.de




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/02 | Zurück zu unserer Homepage