www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 4/02 > "Gesunde Umwelt - gesunde Mitarbeiter"

[Die Industrie der Steine + Erden]






"Gesunde Umwelt - gesunde Mitarbeiter"

Das Unternehmen Fugro Consult GmbH führte zum dritten Mal einen Umwelttag für seine Mitarbeiter
am Standort Berlin durch. Anlässlich des Welt-Nichtrauchertages stand die Gesundheit der Mitarbeiter ganz im Mittelpunkt dieser Inhouse-Veranstaltung.
Die Fugro Consult GmbH ist aus dem ehemaligen Zentralen Geologischen Institut der DDR hervorgegangen und heute mit 110 Mitarbeitern an den Standorten Grimmen, Lilienthal/Bremen, Burgwedel, Magdeburg, Hofheim, Neuwied, Mannheim, Markkleeberg, Cottbus, Gera und Berlin präsent.
Sie verfügt über ein modern ausgerüstetes chemisches Laboratorium und modernste geotechnische Untersuchungsverfahren wie die Drucksondierung mit speziellen, für geotechnische und Umweltuntersuchungen geeignete Sonden. Von der Probenahme über die Analytik bis zur wissenschaftlichen Auswertung und Ergebnisdarstellung bietet die Fugro Consult GmbH europaweit alle Leistungen aus einer Hand an. Einige Highlights aus der Tätigkeit sind:
  • Die Hydrogeologische Karte für die Bundesrepublik Deutschland im Maßstab 1: 200 000
  • Umweltuntersuchungen und Sanierungsprojekte in Verbindung mit Bauüberwachung für die Errichtung des größten Holzverarbeitungswerkes Europas in Magdeburg
  • Geotechnische Untersuchungen für Off-Shore-Windparks
  • Querung des Strelasundes mit einem zweiten Rügendamm
  • Wasserrechtliche Genehmigungsverfahren für die Flutung von Tagebaurestlöchern in der Lausitz.

Das Unternehmen ist qualitäts- und umweltzertifiziert nach ISO 9001 und 14001. Im Zusammenhang mit der Umweltzertifizierung wird jedes Jahr ein Umwelttag gestaltet. Als Partner der Veranstaltung "Gesunde Umwelt - gesunde Mitarbeiter" traten die Bundesknappschaft mit dem Komplex: "Gesunde Ernährung" und das Fitnessstudio Atlanta mit dem Komplex: "Gesunde Lebensweise" auf.
Die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft steuerte zum Thema: "Gesundheit am Arbeitsplatz" die Lärmpyramide sowie einen Infostand zum Haut- und Handschutz bei. Die Arbeitsmediziner der StBG konnten die Thematik Gesundheit am Arbeitsplatz im persönlichen Beratungsgespräch und durch Begehung und Beratung an den Arbeitsplätzen vertiefen.

Klaus Schlingplässer, StBG Berlin



Der Stand der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft auf dem Umwelttag der Firma Fugro war ständig umlagert
Der Stand der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft
auf dem Umwelttag der Firma Fugro war ständig
umlagert






Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/02 | Zurück zu unserer Homepage