www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 4/02 > Auf die Plätze , fertig, los...

[Die Industrie der Steine + Erden]






Auf die Plätze , fertig, los...

Förderpreis-Logo ...heißt es seit Juli zum sechsten Mal für alle, die sich am Förderpreis Arbeit · Sicherheit · Gesundheit der StBG beteiligen möchten.
Wie schon in den Vorjahren startete die aktuelle Ausschreibung mit der Versendung der Wettbewerbsmappen an alle Mitgliedsbetriebe der StBG und an die Sicherheitsfachkräfte in der Steine und Erden-Industrie. Gegen Ende der Ferien werden dann auch bundesweit die Schulen, Fachhochschulen und Universitäten über den Förderpreis 2002 informiert.
Auf den ersten Blick fällt das neue Gesicht des Förderpreises auf. Nachdem in den vergangenen Jahren jeweils Bilderpaare aus Arbeits- und Freizeitwelt die Medien des Förderpreises dominierten, zieht diesmal der Slogan "Ideen verändern unsere Welt" den Blick des Betrachters auf sich.
Leitmotiv der Ausschreibung 2002 ist das Streichholz - Sinnbild für die vielen kleinen Erfindungen, die im Alltag wenig Beachtung finden - ohne die unser Leben aber durchaus ärmer wäre.
Schließlich sind es nicht immer nur technisch komplexe und aufwendige Ideen, die zur Lösung von Problemen beitragen.
Meist sind es die kleinen pfiffigen Ideen, die leider oft genug in den Schubladen schlummern, weil man sich nicht traut, damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Doch vielleicht kommt es genau auf eine dieser kleinen Ideen an.
Die Losung ist also: Mitmachen, Idee aufschreiben, einsenden und - mit etwas Glück - gewinnen!
In diesem Jahr lohnt sich die Teilnahme am Förderpreis Arbeit · Sicherheit · Gesundheit noch mehr als in den vergangenen Jahren. Durch die Kooperation der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft mit der Bergbau-Berufsgenossenschaft konnte die Gesamtgewinnsumme auf 100.000 Euro angehoben werden.
Also folgen Sie dem Beispiel der mehr als 1800 bisherigen Förderpreis-Teilnehmer und machen Sie mit!
Mitmachen kann jeder, der Ideen zur Verbesserung der Arbeitswelt in der Steine und Erden-Industrie hat.
Der Beitrag kann formlos oder mit der Anmeldung, die Sie bei Yvonne Adler unter (05 11) 72 57 - 751 abfragen können, erfolgen. Der Beitrag sollte nicht mehr als drei DIN A4-Seiten umfassen und bis zum 16. Dezember bei der StBG eingegangen sein. Beschreiben Sie einfach, wie und mit welchem Erfolg Sie Ihre Idee umgesetzt haben. Natürlich sollte das Neue ihrer Idee deutlich zu erkennen sein. Zur Erläuterung können Sie such Zeichnungen, Videos, Fotos oder Baumuster beifügen.

Noch Fragen? Kein Problem! Rufen Sie uns einfach an!
Holger Imhoff (05 11) 72 57 - 627
Yvonne Adler (05 11) 72 57 - 751

Mehr Informationen zum Förderpreis 2002 und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.


Förderpreis-Poster 2002





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/02 | Zurück zu unserer Homepage