www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 4/00 > Mehr Sicherheit auf Baustellen-Treppen

[Die Industrie der Steine + Erden]






Mehr Sicherheit auf Baustellen-Treppen

Die Sicherheitsvorschriften für Rohbautreppen sind ebenso bekannt wie das hohe Unfallrisiko. Provisorisch und trotzdem material- und zeitaufwendig hat man in der Vergangenheit Treppen gesichert – oder auch nicht! Mit dem FTA-Geländersystem von Baumann-Bautechnik kann man mit wenigen Handgriffen „normale" Bautreppen sicherer machen. Längere Treppenläufe, wie sie in öffentlichen Gebäuden häufig zu finden sind, mussten bisher weiterhin aufwendig gesichert werden. Das neue FTA-Geländersystem BIG kann für Geländerlauflängen bis zu 310 Zentimetern eingesetzt werden. Jetzt können sogar lange Podesttreppen oder versetzte Treppenaugen vom ersten bis zum letzten Handgriff abgesichert werden. Rein rechnerisch interessant: das FTA-System BIG gewährt nicht nur die höchste Sicherheitsstufe, sondern spart viel Zeit, Material und damit auch Kosten.

Das FTA-Geländer ist ein Beispiel, wie mit intelligenten Lösungen selbst unter erschwerten Bedingungen praktischer, effizienter und gleichzeitig kostengünstiger gebaut werden kann.

Bezug über:
Baumann Bautechnik, Postfach 1152, 88461 Laupheim, Tel. 0 73 92/7 09 80, Fax /7 09 85 55.


Mehr Sicherheit auf Baustellen-Treppen





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/00 | Zurück zu unserer Homepage