www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 4/00 > 25 Jahre im Dienst der Sicherheit

[Die Industrie der Steine + Erden]






25 Jahre im Dienst der Sicherheit

Seit 25 Jahren ist der Bruchmeister Helmut Schnecker nun bereits für die Verbesserung der Sicherheit bei dem Basalt- und Betonwerk Eltersberg in Alten-Buseck tätig. Grund genug für die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft, ihn in einer Feststunde für ein Vierteljahrhundert Verantwortung als Fachkraft für Arbeitssicherheit zu ehren. Der Technische Aufsichtsbeamte Bernhard Zintl überreichte in der Ausstellungshalle des Werkes die Ehrenurkunde und ein Präsent.

Auch die Werksleitung nutzte die Gelegenheit, Schneckers über dreißigjährige Betriebszugehörigkeit zu würdigen. Der Bruchmeister und Sprengungsberechtigte hat in den drei Bereichen Pflasterfertigung, Steinbruch und Fertigteile ein sehr vielfältiges Spektrum als Sicherheitsfachkraft abzudecken und arbeitet überdies aktiv in der Gewinnung mit. Da bei dem 63-Jährigen der Ruhestand schon langsam in Sicht kommt, wird es laut Werksleitung für den Betrieb nicht einfach, eine solche vielseitige und engagierte Kraft mit dem Willen zur Übernahme von Verantwortung zu ersetzen.





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 4/00 | Zurück zu unserer Homepage