www.steine-und-erden.net > 1999 > Ausgabe 3/99 > Bericht der Harte-Geschäftsführung

[Die Industrie der Steine + Erden]






Bericht der Harte-Geschäftsführung zum Jahresabschluß 1998



Im vorgelegten Jahresabschlußbericht wird betont, daß am Sektor mobiler Brechtechnik einerseits durch die Einführung neuer Produkte (Supertrack ST 504 PVC) und die Weiterentwicklung des Minitack 503 sowie andererseits durch die enge Zusammenarbeit mit Harte Crushtek International in Großbritannien eine Umsatzsteigerung von 17% möglich war. Für die kommenden Jahre wird seitens der Geschäftsführung durch Herstellung innovativer Produkte und Verfolgen einer konstanten Entwicklung im Bereich der mobilen Siebtechnik eine Steigerung von mindestens 15% erwartet. Damit wird die Festigung der Position am Markt verwirklicht und ein Aufwärtstrend bei der Erschließung neuer Märkte (Südamerika, Asien) erwartet. Harte stellt fest, daß ein erfolgreicher Start in der Zusammenarbeit mit den Partnern in Großbritannien gelungen ist und dies eine positive Prognose für die nächsten Jahre zuläßt.





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 3/99 | Zurück zu unserer Homepage